1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 Sterne von 5)
Pochierte Eier | Rezept

Pochierte Eier | Rezept

Pochierte Eier deluxe

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 frische Eier
  • 1 l Wasser
  • 5 g Zucker
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 TL Pfefferkörner
  • 1/8 l (Kräuter-) Essig
  • 4 vollreife Pradeiser (Tomaten)
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 5 kleine Salbeiblätter, 1 EL Rosmarinnadeln
  • 1 kleines Bund Basilikum
  • 100 ml Weißwein, 2 EL Balsamessig
  • 2 EL Kapern
  • 1 TL Zucker, Pfeffer, Salz



1. Für die Sauce Tomaten häuten und würfeln. Zwiebel und Knoblauch abziehen und ebenfalls fein würfeln. Salbei und Rosmarin fein hacken.

2. Öl erhitzen, Knoblauch- und Zwiebelwürfel und Kräuter darin andünsten, Tomaten zufügen und kurz mitdünsten. Pfeffern und salzen, Wein zufügen. Alles bei geringer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, danach fein pürieren.

3. Kapern und Basilikum dazuzugeben und mit Zucker und Essig abschmecken.

4. Für die Eier leicht gezuckertes Wasser mit dem Essig und den Gewürzen zum Kochen bringen, Hitze zurückschalten und Sud 10 Minuten köcheln, dann Eier darin ca. 4 Minuten pochieren. Nicht mehr als drei Eier gleichzeitig garen.

5. Mit einer Schaumkelle herausheben. Mit der Tomatensauce servieren.

Zubereitungszeit: 15 min.

Beilage: Zu dieser Luxusvariante pochierter Eier passt würziges Schwarzbrot ebenso wie knuspriges Ciabatta.

Tipp: Für pochierte Eier wirklich nur ganz frische Eier verwenden. Wer es asiatisch-pikant mag, kann der Tomatensauce etwas Chili und geriebenen Ingwer beifügen.

Linktipps:

– Eier: Sorten & Zubereitung
– Das Ei – Cholesterinbombe oder Kraftspender?
– Rezept: Tomatenrührei mit Basilikum
– Rezept: gesundes Frühstück
– Rezept: frischer Salatteller mit Ei
– Gesunde Kochrezepte