Nudelpudding | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 Sterne von 5)

Nudelpudding

Zutaten für 4 Portionen:

  • 30 g Maisstärke
  • 2 EL Zucker (30 g)
    bzw. für Diabetiker 3 g Süßstoff
  • 550 g Milch
  • 40 g kleine Vollkornspaghetti,
    in ca. 2 cm lange Stücke gebrochen,
    Vollkorn-Suppennudeln oder andere kleine
    Vollkornnudeln

Nudelpudding – Zubereitung:

1. Zwei Drittel der Milch in einem sehr großen Topf (um ein Überlaufen zu vermeiden) mit den Nudeln zugedeckt auf leichter Flamme so lange kochen, bis die Nudeln gar sind.

2. Die restliche Milch mit der Maisstärke verrühren und unter Rühren in die kochende Milch einkochen. Unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Vom Herd nehmen. Ist der Pudding zu dick, noch etwas kalte Milch unterrühren.

3. Zugedeckt 5 Minuten überkühlen. Zucker hinzufügen.

Foto: Tyrolia Verlag

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Tipp: Den Nudelpudding können Sie beliebig würzen, z. B. mit Bio-Orangenschale oder Zimt, und beliebige Zutaten untermischen, z. B. Himbeeren, zerdrückte Banane, Nüsse oder Kakaopulver.

*** Die aktuellen Buchtipps: Desserts und Süßspeisen ***

Linktipps

– Panna Cotta, Pudding, Flan | Kochratgeber
– Rezept: Grießbrei deluxe
– Rezept: Vollkorn-Honig-Schmarren
– Rezept: Joghurtnockerln (kalt)
– Rezept: Livanzen

Das könnte Dich auch interessieren...