Heidelbeer Smoothie | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Bewertungen, Durchschnitt: 4,22 Sterne von 5)

Heidelbeer Smoothie | Rezept

Zutaten (für 4 Gläser je 250 ml):

  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 400 g Heidelbeeren
  • 1 Becher Joghurt (z.B. 200 g Bio griechisches Joghurt oder Sojajoghurt)
  • 1/2 TL Zimt (alternativ getrocknete Minze)
  • 200 ml Wasser
  • etwas frische Minze

Heidelbeer Smoothie: Vitaminkick im Spätsommer

Im Spätsommer besteht die seltene Chance Wildheidelbeeren am Markt zu erstehen. Wilde Heidelbeeren schmecken wesentlich intensiver als ihre gezüchteten Verwandten und eignen sich durch ihr wunderbares Aroma und ihre Konsistenz ganz besonders für die Zubereitung von Smoothies.

Heidelbeeren schmecken aber nicht nur gut, sie sind auch reich an wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen und enthalten zudem viele sogenannte Anthocyane – also dunkle Pflanzenfarbstoffe, die sich positiv auf unsere Gesundheit auswirken, indem sie die antioxidativen Mechanismen des Körpers unterstützen.

Wir haben bei unserem Smoothie Rezept die obligatorische Banane weggelassen, weil die nicht jedermanns Sache ist und dafür etwas griechisches Joghurt (vegane Alternative: Sojajoghurt) verwendet. Dies gibt dem Heidelbeer Smoothie nicht nur eine besonders cremige Konsistenz sondern steuert auch viel Eiweiß bei (griechisches Joghurt enthält doppelt so viel Eiweiß wie normales).

Und wer es leicht mag, kann auch auf eine fettreduzierte Variante zurückgreifen – es gibt griechische Joghurts mittlerweile auch mit 0%, 0,2% oder 2% Fett, anstatt des üblichen 10% Fettanteils.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Cranberry Milkshake
– Rezept: Waldbeeren Smoothie
– Rezept: grüner Smoothie für Einsteiger
– Rezept: Schwedische Pannkakor Torte
– Rezept: Heidelbeermarmelade selbstgemacht

Das könnte Sie auch interessieren …