1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 Bewertungen, Durchschnitt: 3,13 Sterne von 5)
Grillhuhn Provinciale | Rezept

Grillhuhn Provinciale | Rezept

Brathuhn "Provinciale"

Zutaten (4 Portionen):

  • 1 Brathähnchen (etwa 1,2 kg)
  • 1/2 Bund Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 3 Äpfel
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 3 Eßl. Olivenöl
  • 6 Scheiben durchwachsener Speck
  • 500 g kleine mehligkochende Kartoffeln
  • 200 ml Geflügelfond (oder Brühe)
  • 1/2 Bund Petersilie
Diesen Artikel drucken


Grillhuhn „Provinciale“

Zubereitung:

1. Das Hähnchen der Länge nach halbieren, abspülen und trockentupfen. Die Haut mit den Fingern lösen, ohne sie zu verletzen. Thymian und Rosmarin abspülen, trockentupfen und hacken.

2. Einen Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in kleine Würfel schneiden, mit den Kräutern mischen, salzen und pfeffern. Die Mischung vorsichtig unter die Hähnchenhaut schieben.

3. Die Hähncheninnenseite salzen und pfeffern. Die Hähnchenhälften in eine ofenfeste Form setzen, mit dem Öl beträufeln und mit den Speckscheiben belegen.

4. Die Kartoffeln gründlich waschen und halbieren oder vierteln. Die restlichen Äpfel abspülen, achteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelstücke und Kartoffeln zum Hähnchen geben und mit dem Geflügelfond begießen.

5. Die Form in den auf 225 Grad, Umluft 200, Gas Stufe 4 vorgeheizten Backofen schieben und 15 Minuten braten. Dann die Hitze auf 175 Grad, Umluft 150 Grad, Gas Stufe 3 reduzieren und das Hähnchen in etwa 35 Minuten fertiggaren, mit gehackter Petersilie bestreuen..

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten


Linktipps:

– Rezept: Grillhuhn mit Polentafülle
– Rezept: Chicken Drumsticks vom Grill
– Rezept: Backhendl knusprig und saftig
– Rezept: Gefüllte Lammschulter mit Ofengemüse
– Rezept: Gnocchi mit Sardellen-Gemüsesauce
– Rezept: Gebratene Hühnerfilets mit getrockneten Tomaten
– Warenkunde: Fleisch & Geflügel
– Gesunde Kochrezepte

Diesen Artikel drucken