Chicken Drumsticks vom Grill | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 Bewertungen, Durchschnitt: 4,18 Sterne von 5)

Chicken Drumsticks vom Grill

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 2 EL Soyasauce
  • Rosmarin (gerebelt)
  • 1 Orange
  • 2 EL Honig
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 12 Hühnerunterkeulen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver (mild)
  • 1 TL Koriander, getrocknet
  • 1 TL Oregano, getrocknet

Was heute in Grillshows und in sozialen Medien wie Instagram, Pinterest & Co. als Chicken Drumsticks vom Grill gehypt wird, ist in Wahrheit nichts anderes als die guten alten, pikant marinierten Hühnchen-Unterschenkel, die am Rost knusprig gegrillt werden. Es handelt sich dabei also weder um eine kulinarische Neuerfindung, noch um die Wiederentdeckung eines längst verloren geglaubten Rezeptes.

Hühnerteile vom Grill zählen wohl zu den ältesten Grillgerichten überhaupt, aber die Gastroszene und die Lebensmittelindustrie braucht eben neue Anreize, um das Interesse bei den Kunden zu wecken. Dem köstlichen Wohlgeschmack dieser knusprig-saftigen Versuchung tut dies freilich keinen Abbruch, egal wie man sie nennt. Die Kunst bei der Zubereitung am Holzkohlegrill liegt darin, die Hühnerkeulen schön durch zu bekommen, ohne das sie außen zu dunkel werden. Und natürlich braucht man die richtige Marinade, die dem zarten Hühnerfleisch die richtige rauchige Note gibt.

Chicken Drumsticks vom Grill | Rezept

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 40 Minuten

Portionen: 4 Portionen

Kalorien pro Portion: 0 - k.A.

Chicken Drumsticks vom Grill - ein wunderbares Rezept für gegrillte Hühnerkeulen: Innen saftig, außen knusprig, das müsst ihr ausprobieren!

Zutaten

  • 12 Hühnerunterkeulen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1 EL geräuchertes Paprikapulver (mild)
  • 1 TL Koriander, getrocknet
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 2 EL Soyasauce
  • Rosmarin (gerebelt)
  • 1 Orange
  • 2 EL Honig
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • 1. Für die Marinade die Knoblauchzehen zerdrücken. Die Chilischote zerkleinern und die Orange von der Schale befreien und kleinschneiden.
  • 2. Alles mit Honig, Paprikapulver und Soyasauce verquirlen.
  • 3. Rosmarin, Koriander und Oregano zugeben und gut verrühren.
  • 4. Die Hühnerschenkel in die Marinade legen und mindesten 2 Stunden, idealerweise aber eine Nacht lang ziehen lassen.
  • 5. Die Chicken Drumsticks auf den Rost legen, aber nicht direkt über der heißen Glut platzieren, sondern die glühende Kohle rechts oder links daneben anordnen. Derart etwa 25 Minuten unter ständigem Wenden garen lassen. Dann weitere 5 Minuten direkt über der heißen Glut knusprig fertig grillen.


Linktipps

– Rezept: Chicken Satay Spießchen vom Grill
– Rezept: Grillhun feurig
– Rezept: Satay-Spiesse mit Erdnuss-Sauce
– Rezept: Lammspieße vom Grill mit Paprikareis (Djuvec)
– alle Grillrezepte auf einen Blick