Grillhuhn feurig | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 Sterne von 5)

Grillhuhn scharf gewürzt

Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 Hühnerschenkel
  • 1 Bund Koriandergrün, klein geschnitten
  • 1 EL Paprikapulver mild, 1 TL Chilipulver
  • Tabasco, Chilsauce nach belieben, Salz

Scharf gewürzte Hühnerkeulen – Zubereitung

1. Die Hähnchenschenkel (Keulen) gut waschen und auf die Ofenpfanne legen. Die Haut der Schenkel leicht lösen, das gehackte Koriandergrün hineinschieben und mit Gewürzmischung nach Wahl einreiben.

2. Im vorgeheizten Backofen bei 170°C ca. 1,5 Stunden braten. Die letzten 2 bis 3 Minuten noch den Grill zuschalten, damit die Haut besonders knusprig wird.

Zubereitungszeit: ca. 90 min.

Tipp: Dazu passt frisches Weissbrot und Salat. Sie können die Hühnerteile aber auch auf grobwürfelig geschnittenes Gemüse (Karotten, Zucchini, Kartoffel, Äpfel) betten. Das Gemüse wird vom austretenden Saft der gegrillten Hühnerstücke durchtränkt und schmeckt ohne zusätzliche Würze fantastisch.

Fotohinweis: Bild von Anne Kroiß auf Pixabay.com

Linktipps

– Rezept: Provenzalisches Grillhuhn
– Rezept: Zitronenhähnchen (lemon chicken)
– Rezept: Martinigans mit Maronifüllung
– Rezept: Orientalisches Huhn mit Datteln
– Rezept: Brathähnchen mit Polentafülle
– Rezept: Gebratene Hüherfilets mit getrockneten Tomaten
– Rezept: Brathuhn mit Semmelfülle
– Fleisch- und Geflügelgerichte

Das könnte Sie auch interessieren...