Adriatische Fischsuppe (scharf) | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 Sterne von 5)

Adriatische Fischsuppe (scharf) | Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 850 g gemischte Meeresfrüchte (verschiedene Sorten Fischfilet; Scampi, Sepia, ausgelöste Muscheln)
  • 1 Knolle Fenchel (klein)
  • 1 Stange Lauch (Porree)
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 1 große Fleischtomate
  • 1 Paprikaschote rot oder grün
  • 2 rote Chilischoten
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Gläser Fischfond je 125 ml
  • ½ Liter Gemüsebrühe, (Würfel od. Granulat)
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • Prise Kreuzkümmel
  • Schnittlauch
  • Zitronensaft
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • Safran


1.) Tomate und Paprika enthäuten. Die Tomate entkernen, in kleine Würfel schneiden und beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, das übrige Gemüse in nicht zu kleine Stücke schneiden.

2.) Im Öl Zwiebel und Knoblauch zuerst glasig anschwitzen, dann das übrige Gemüse dazugeben und leicht angehen lassen. Mit Fischfond und Brühe aufgießen, würzen (Kreuzkümmel und Safran ganz frisch mörsern). Alles ca. 10 min. sanft köcheln.

3.) Inzwischen den Fisch in Würfel schneiden, in Zitronensaft kurz marinieren. Mit den Tomatenwürfeln zur Suppe geben und alles noch mal 10 min. ziehen lassen, aber nicht mehr kochen.

4.) Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.

Tippt: Dazu passt frisches Weißbrot!

Zubereitungszeit: 30 min.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Ungarische Fischsuppe – Halászlé
– Rezept: gegrillter Red Snapper
– Rezept: Gegrillte Kräuter-Forellen
– Rezept: Proseccocreme-Suppe mit Jakobsmuscheln
– Rezept: Jakobsmuscheln im Speckmantel auf Mandarinen-Rucolasalat
– weitere Fischrezepte

Das könnte Sie auch interessieren …