1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 Bewertungen, Durchschnitt: 4,29 Sterne von 5)
Schwedische Pannkakor Torte | Rezept

Schwedische Pannkakor Torte | Rezept

Schwedische Pannkakor Torte

Zutaten (für 4-5 Portionen):

  • 6 Eier
  • 300 g Mehl (gesiebt)
  • 600 ml Milch
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 500 g Heidelbeeren (Blaubeeren)
  • 2 Becher Schlagobers (Sahne)
  • 1 Glas Heidelbeermarmelade
  • etwas Öl zum Ausbacken
  • etwas Salz


Schwedische Pannkakor Torte ist nichts anderes als eine köstliche Pfannkuchen Torte, die geschichtet mit Obers und vielen frischen Beeren zubereitet wird. Pfannkuchen (engl. Pancakes) sind übrigens nicht mit Palatschinken gleichzusetzen, da sie wesentlich dicker ausgebacken werden. Bei den Beeren greifen wir bei diesem Rezept auf Heidelbeeren zurück, da sie typischerweise in Skandinavien für sommerliche Süßspeisen verwendet werden. In unseren Breiten sind mittlerweile oftmals nur mehr Zucht-Heidelbeeren zu bekommen, wer aber die Chance hat, sollte am Markt während der Saison (Juli, August) unbedingt „echte“ Heidelbeeren kaufen. Diese sind zwar teurer, aber um einiges aromatischer und sie färben die Zunge schön blau.

Schwedische Pannkakor Torte | Rezept

Gesamt: 30 Minuten

Portionen: 4-5 Portionen

Kalorien pro Portion: 0 - keine Angabe

Schwedische Pannkakor Torte | Rezept

Schwedische Pannkakor Torte mit Heidelbeeren - ein wirklich tolles Sommer-Rezept, einfach nachzukochen. Mit Schritt-für-Schritt Anleitung!

Zutaten

  • 500 g Heidelbeeren (Blaubeeren)
  • 2 Becher Schlagobers (Sahne)
  • 1 Glas Heidelbeermarmelade
  • 6 Eier
  • 300 g Mehl (gesiebt)
  • 600 ml Milch
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • etwas Butter zum Ausbacken
  • etwas Salz

So wird's gemacht:

  • 1. Mehl, Salz, Eier, Milch, Zitronensaft und flüssige Butter nach und nach zu einem glatten Teig verarbeiten und anschließend 20 Minuten ruhen lassen.
  • 2. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und Butter darin schmelzen.
  • 3. Teig eingießen und Pfannkuchen ausbacken. Der Teig sollte für ungefähr 7-9 Pfannkuchen reichen, je nachdem, wie dick die Pfannkuchen gebacken werden.
  • 4. Schlagobers mit Vanillezucker steif schlagen. Nun die ausgekühlten Pfannkuchen schichten und abwechselnd mit Schlagobers und Heidelbeermarmelade bestreichen. Als Abschluss den obersten Pfannkuchen mit Schlagobers bestreichen und mit Heidelbeeren verzieren.

*** Die aktuellen Buchtipps: Desserts und Süßspeisen ***

Linktipps:

– Rezept: Heidelbeermuffins mit Streusel
– Rezept: Buttermilch-Pancakes
– Rezept: gebackene Erdbeeren
– Nachspeisen & Desserts | Rezepte