Schnelles Engelshaar mit Erdbeeren | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (15 Bewertungen, Durchschnitt: 3,80 Sterne von 5)
Engelshaar mit Erdbeeren | Rezept

Fotocredit: Herz As Media

Zutaten (für 10 Portionen):

  • 400 g Kadyif (Engelshaar) vorgebacken
  • 150 g Butter
  • 250 ml Himbeersirup
  • 1 Becher Ricotta (250 g)
  • 500 g Erdbeeren
  • 125 g Mandelstifte (oder gehackte Pistazien)

Kadayif – süßes Engelshaar aus dem voderen Orient

Bei Kadayif (auch als “Engelshaar” bezeichnet) handelt es sich um ein orientalisches Dessert aus Fadenteig, genauer aus sehr dünnen, zerkleinerten Teigfäden aus Filoteig. Diese werden dann entweder zu kleinen Kugeln gebündelt oder rechteckig und flach mit Füllungen darauf und dazwischen geschichtet.

Im puristischen Original wird es mit Butter beträufelt, mit einem neutralen, nicht gesalzenen Käse belegt und mit Zuckersirup übergossen gebacken und mit Nüssen (Mandeln, Pistazien, Walnüssen) besträut serviert.

Da der typische Käse (die türkische Variante heißt Dil Peyniri) bei uns nur sehr schwer erhältlich ist, greift man bei uns auf Büffel-Mozzarella, Frischkäse oder Ricotta zurück.

Kadayif vorgebacken - Formen

Fotocredit: Herz As Media

Und weil es ab und an schnell gehen muss, haben wir für unser Rezept auf bereits vorgebackenes Engelshaar zurückgegriffen. Anstatt Zuckersirup verwenden wir Himbeersirup und ersetzen den Käse durch leicht säuerlichen Ricotta. Dazu frische Erdbeeren, Mandelstifte und fertig ist das köstliche Dessert.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Türkischer Baklava
– Rezept: Pizza mit Erdbeeren & Mozzarella
– Rezept: Erdbeer Tiramisu
– Rezept: Ensaimada de Mallorca
– weitere Rezepte Nachspeisen & Desserts

Das könnte Sie auch interessieren …