Pickel durch Fernsehen?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)

Ist der Bildschirm ungefährlich für die Haut, oder kann Fernsehen Pickel verursachen? Eine wachsende Zahl von Menschen sagt, dass sie Hautprobleme und auch Symptome an inneren Organen wie dem zentralen Nervensystem und dem Herz bekomme, wenn sie sich länger in der Nähe von elektrischen Geräten aufhält. Ein Großteil dieser Patienten, der Fernsehbildschirme und Videogeräte benutzt, behauptet, subjektive und auch sichtbare Symptome an der Haut und Schleimhaut zu bekommen (sog. screen dermatitis oder Bildschirm-Dermatitis).

Am häufigsten treten Juckreiz, Rötung, Hitzegefühl, Schwellungen, Schmerzen, Papeln und Pusteln auf. Die zentralnervösen Symptome sind Schwindel, Müdigkeit und Kopfschmerzen.

Ein Sonnenbrand kann prinzipiell zu gleichen Veränderungen führen und auch unter dem Mikroskop findet man bei beiden Zuständen vermehrt Mastzellen (Zellen der Haut, die bei der Immunreaktion vom Soforttyp eine Rolle spielen). Diese Zellen setzen Histamin frei, was zu Juckreiz, Rötung und Schwellung führt. Es bestehen also große ähnlichkeiten zwischen der Bildschirm-Dermatitis und Hautveränderungen, die durch UV-Licht ausgelöst werden. Es wird empfohlen, einen genügend großen Abstand zum Fernsehbildschirm einzuhalten.

Dr. Brigitte Almond-Roesler

Haut & Haar

Plastische Chirurgie
Haut, Spiegel der Seele
Solarium & Haut
Sonnenbrand – kann Zink helfen?
Sonne & Haut
Trockene Haut: Infos & Pflegetipps
Hautbehandlung
Hautpflege im Sommer
Hauttypen
Haut & Kälte
Mitesser
Nagelpflege
Peeling – gesunde Hautpflege
Pickel
Akne
Fußpflege – Pflegetipps
Graue Haare adé – Renaturieren
Haarausfall bei der Frau
Haarausfall beim Mann
Haarentfernung
Haare färben
Haarwäsche