1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,25 Sterne von 5)
Paprikaröllchen mit Schafkäse | Rezept

Paprikaröllchen mit Schafkäse | Rezept

Paprikaröllchen mit Schafkäse

Zutaten (für 2 Personen)

  • 400 g Paprika, gelb (2 mittelgroße)
  • 400 g Paprika, rot (2 mittelgroße)
  • 200 g Schafskäse 45% Fett
  • 60 g Zwiebel (2 mittelgroße rote)
  • 1 Prise Pfeffer, schwarz
  • 1 gestr. TL Olivenöl
  • 100 g Baguettebrötchen (2 Stück)
Diesen Artikel drucken


Paprika-Röllchen mit Schafskäse

Zubereitung:

  1. Paprikastiele herausschneiden, Schoten dabei ganz lassen. Paprika bei 250 Grad (Gasherd: Stufe 5) rösten, bis die Schale Blasen wirft. Herausnehmen, mit einem feuchten Küchentuch abdecken und abkühlen lassen.
  2. Haut abziehen. Schoten so aufschneiden, dass man sie der Länge nach aufrollen kann. Aufgeklappt auf einem Küchenbrett auslegen.
  3. Schafskäse würfeln. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Alles mischen und mit Pfeffer würzen. Mischung auf den Paprikaschoten verteilen.
  4. Schoten aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Eine Auflaufform mit öl auspinseln. Bei 180 Grad circa 10 Minuten backen. Baguettebrötchen dazu essen.

Getränketipp: Mineralwasser, Fruchtsaft, Weißwein

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Zubereitung ca. 25 Minuten

kcal: 1053.26
Kohlehydrate: 114.08 g
Fette: 41.08 g
Eiweiß: 50.68 g
Cholesterin: 90.00 g
Ballaststoffe: 20.06 g

Linktipps:

– Rezept: frischer Salatteller mit Ei
– Rezept: Hirtensalat mit Gartenkresse
– Rezept: Gefüllte Paprika vegetarisch
– Rezept: Feuriger Mango-Salat mit Riesengarnelen
– Rezept: Italienisches Spargelrisotto mit Parmesan
– weitere italienische und mediterrane Rezepte
– Gesunde Kochrezepte

Diesen Artikel drucken
Anastasia Lopez