Gefüllte Paprika vegetarisch | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 Sterne von 5)

Gefüllte Paprika vegetarisch

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 100 g Rosinen
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz, Pfeffer
  • 125 g Langkornreis
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1/8 l Gemüsebrühe
  • 100 g Mandeln, grob gehackt
  • 100 g Haselnüsse, grob gehackt

Gefüllte Paprika einmal anders – bei unserem Rezept verleihen Nüsse, Reis und Rosinen der klassischen Hausmannskost einen exotischen Touch. Verkürzt könnte man sagen: vegetarisch, exotisch, gut! Aber das wäre dann doch zu kurz. Tatsächlich nimmt das Rezept Anleihen aus der Arabischen Küche: Haselnüsse, Mandeln und Rosinen in Kombination mit geröstetem Zwiebel sorgen für einen süßlichen Beigeschmack, der vom Kurkuma in der Paradeissauce wunderbar unterstützt wird. Definitiv auch ein Rezept für Nicht-Vegetarier!

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Gefüllte Paradeiser vegetarisch
– Rezept: Gebackene Paprika mit Sardellenfilets
– Gefüllte Paradeiser vegetarisch
– Rezept: Bandnudeln mit Paprika und Pesto
– Rezept: Gefüllte Paradeiser mit Ei und Sardellen
– Vegetarische Rezepte

Das könnte Sie auch interessieren …