Mozzarella-Spaghetti mit Weinblättern | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,50 Sterne von 5)

Mozzarella-Spaghetti

Zutaten (Hauptspeise für 4 Personen):

  • 2 Knoblauchzehen,
  • 2 EL Olivenöl,
  • 35 g eingelegte Weinblätter mit 5 EL Einlegflüssigkeit,
  • 40 g eingelegte türkische Peperoni,
  • 300 g Büffel-Mozzarella,
  • 200 g Spaghetti,
  • Salz,
  • 50-60 g schwarze Oliven ohne Stein,
  • 1/2 Bund Oregano,
  • 1 TL grob gestoßener bunter Pfeffer

Mozzarella-Spaghetti mit eingelegten Weinblättern

Zubereitung:

1. Knoblauch abziehen, fein würfeln und im heißen Öl goldbraun braten. Weinblätter grob zerschneiden. Peperoni in Ringe schneiden. Beides zum Knoblauch geben. Kurz andünsten und die Einlegflüssigkeit dazugießen.

2. Mozzarella in mundgerechte Stücke teilen.

3. Nudeln in sprudelndem Salzwasser nach der Packungsanweisung bissfest kochen. Abgießen und heiß mit der Weinblattmischung, den Oliven, gehacktem Oregano, Pfeffer und dem Mozzarella mischen. Sofort servieren.

Dazu ein fruchtiger Weisswein oder Soda/Zitrone.

Tipp: Schmeckt auch als kalter Nudelsalat hervorragend.

Nährwertangaben: pro Portion ca. 525 Kcal, 33 g Fett

Zubereitungszeit: 30 min.

Das Rezept wurde eingeschickt von Fam. Ernst & Silvia S., Wien. Herzlichen Dank!

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema ***

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Spaghetti Carbonara
– Rezept: Bruschetta mit Tomaten
– Rezept: Farfalle-Tomaten-Salat
– Rezept: Italienischer Nudelsalat „Tricolore“
– Rezept: Marinierter Mozzarella mit Sesamöl
– Rezept: Spaghetti alla bolognese mit Cranberries

Das könnte Sie auch interessieren …