Lammgeschnetzeltes | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,50 Sterne von 5)

Lammgeschnetzeltes | Rezept

Zutaten (4 Portionen):

  • 750 g Lammfleisch (Keule),
  • 1 Zwiebel,
  • 8 EL Olivenöl,
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 750 g Strauchtomaten,
  • 250 g Spitzpaprika,
  • 100 g Fisolen,
  • 3 Zweige Thymian,
  • Salz,

Feines Lammgeschnetzeltes

Es geht doch nichts über leckeres Geschnetzeltes. Aber haben sie es auch schon einmal mit Lamm probiert? Das zarte Fleisch vom Lamm zergeht Ihnen auf der Zunge und Sie können es mit allem servieren, denn es harmoniert mit allem. Ein Glas Rotwein dazu rundet alles noch einmal ab.

Zubereitung:

1. Melanzani (Aubergine) abspülen, längs halbieren, in Scheiben schneiden und salzen. Tomaten überbrühen, häuten und vierteln.

2. Paprika waschen, längs halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Fisolen ebenfalls waschen und enden abschneiden. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.

3. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Drei Esslöffel Öl in einem großen Topf mit schwerem Boden erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Thymianblättchen dazugeben. Danach portionsweise im restlichen Öl Melanzani (Auberginen), Paprika, Fisloen und Fleisch anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles im Topf vermischen und die Tomaten unterrühren.

4. >Im leicht geöffneten Topf bei mittlerer Hitze 15 Minuten schmoren. Eventuell zwischendurch eine Tasse Wasser zugeben. Geschnetzeltes mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lässt sich gut vorbereiten und auch einfrieren.

Dazu passen Nudeln oder Spätzle!

Zubereitung ca. 30 Minuten
Nährwerte: pro Portion ca. 615 Kcal 52 g Fett

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Lebergeschnetzeltes vom Lamm
– Rezept: Honigrippchen mit Ananas
– Rezept: Gebratenes Lachssteak  
– Rezept: Veganes Kartoffelgulasch
– Rezept: Tiramisu mit Eierlikör 
– Gesunde Kochrezepte 

Das könnte Sie auch interessieren …