Gebratene Entenbrust mit Preiselbeeren und Püree | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

Gebratene Entenbrust mit Preiselbeeren und Püree

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 1 kg mehlige Erdäpfel
  • Butter
  • etwas Milch
  • Muskatnuss
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Entenbrust Filets
  • 150 ml Hühnerbrühe
  • 120 g Crème fraîche
  • 2 Esslöffel Balsamico
  • 4 Esslöffel Preiselbeeren aus dem Glas

Besondere Rezepte für besondere Anlässe: unser Rezept für gebratene Entenbrust mit Preiselbeeren und Kartoffelpüree ist geradezu perfekt für Weihnachten, denn es vereint edle Zutaten mit einfacher Zubereitung.

Gebratene Entenbrustfilets harmonieren wunderbar mit der fruchtigen Säure der Preiselbeeren, das cremige Püree rundet das Gericht perfekt ab. Die Zubereitungszeit und der Schwierigkeitsgrad sind gering, das Geschmackserlebnis toll – der perfekte Hauptgang für ein festliches Weihnachtsmenü. Und den Gastgebern bleibt mehr Zeit sich ausführlich ihren Gästen zu widmen.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Ente mit Sellerie-Walnuss-Gemüse
– Weihnachtsrezept: Bauernente mit Mohnknödel
– Weihnachtsrezept: Hirschsteak mit Preiselbeeren und Spätzle
– Weihnachtsrezept: gebratene Ente (klassisch)
– Weihnachten: Das große Weihnachtsmenü I
– Fest- und Feiertagsrezepte

Das könnte Sie auch interessieren …