Fitness im Büro: Übung 9 bis 12

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

fit im Büro

Durchschnittlich ein Drittel unserer Lebenszeit verbringen wir am Arbeitsplatz. Deshalb ist es besonders wichtig, dass dieser den Anforderungen einer modernen Arbeitswelt entspricht. Denn Fehl- und Mangelbelastungen führen nicht nur zu diversen Schmerzen und Beschwerden, Sie können auch zu chronische Erkrankungen – vor allem im Bereich des Stütz- und Bewegungsapparates – führen.

Dehnung: Rippenbogen auf die Tischkante, Unterarme paralell. Sitzhöcker nach hinten ziehen, idealerweise rollt der Stuhl nach hinten. 5 mal wiederholen.

Nutzen Übung 9: Entlastet die Lendenwirbel extrem und stärkt den Beckenboden, vernetzt mit den Muskeln im Kreuz.

Unterarme bleiben auf dem Tisch, zusätzlich werden die unteren Rippenbögen auf die Tischkante gelegt. Kopf hoch und nun Schultern nach hinten-unten kreisen. Je 10 mal wiederholen.

Nutzen Übung 10: Dehnt die Lendenwirbel. Öffnet das Kreuz und zaubert Schmerzen weg. Macht das knöcherne Becken weit und die Organe im Unterleib.

Die Sitzhöcker richtig tief in den Stuhlpolster pressen und den Beckenboden aktivieren. Nun den Kopf in großem Bogen nach vorne-unten einrunden. Die Arme dabei locker hängen lassen.

Nutzen Übung 11: Schafft Raum zwischen den Wirbeln. Das legt auch den Ischiasnerv frei, der für den ekligen Hexenschuß verantwortlich ist.

Aufstehen, Füße exakt ausrichten. Oberkörper vorne über nach unten sinken lassen, die Arme dabei locker nach unten hängen lassen. Soweit nach unten strecken bis die Beine ganz gestreckt sind und Sie die Dehnung vom Po bis zu den Fresen spüren. 5 Sekunden halten, dann Knie wieder beugen und Entlastung einleiten, dann langsam wieder strecken. 5 mal wiederholen.

Nutzen Übung 12: Dehnt die Muskeln des Rückens, vernetzt mit denen der hinteren Beine. Macht die Kniesehne und die Wade geschmeidig.

Fitness – Linktipps:

Nordic Walking
Richtig Laufen: Tipps & Tricks
Sportverletzungen
Training statt Tabletten
Fit in den Herbst
Inline-Skaten – Sicherheitstipps
Inline-Skaten – Tipps & Infos
Kleines Fitness-Einmaleins
Muskelkater
Aktives Rückentraining
Bauchmuskeltraining
Fitness & Motivation
Fitnesstipp des Tages
Fit in den Urlaub