Markiert: Krebserkrankung

Gebärmutterhalskrebs - Was ist das?

Gebärmutterhalskrebs – Was ist das?

⭐ Gebärmutterhalskrebs ist die vierthäufigste Krebsart von Frauen weltweit. Größtes Infektionsrisiko: das durch Geschlechtsverkehr übertragene Humanen Papilloma-Virus, kurz HPV.

Was ist Nuklearmedizin?

Was ist Nuklearmedizin?

⭐ Nuklearmedizin ist ein eigenständiges Fachgebiet der Medizin, bei dem radioaktive Stoffe (Radiopharmaka) zur Diagnose und Theapie eingesetzt werden.

Was ist Onkologie?

Was ist Onkologie?

Onkologie ist jenes Teilgebiet der Inneren Medizin, das sich mit der Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Tumorerkrankungen – also Krebserkrankungen – befasst. Da Tumore überall am und im menschlichen Körper auftauchen, würde es...

Krebs-Schule - www.cancerschool.at

„Krebs-Schule“ soll Nichtmediziner mit Informationen versorgen

Mit einem neuen Service bietet das Comprehensive Cancer Center (CCC) Wien Krebspatienten, deren Angehörigen und interessierten Laien ab November umfassende aber leicht verständliche Informationen zum Krankheitsbild Krebs. In dieser neuartigen „Krebs-Schule“ (Cancer School) wird...

Krebs

Krebs | Krankheitslexikon

KREBSVORBEUGUNG UND FRÜHERKENNUNG: Bei verschiedenen Krebsarten kann das Erkrankungsrisiko durch eine gesundheitsbewusste Lebensweise entscheidend gesenkt werden. Außerdem sind bei vielen Krebserkrankungen die Aussichten auf erfolgreiche Behandlung wesentlich höher, wenn sie frühzeitig erkannt werden. Im...

Chemotherapie

Chemotherapie: Wirkungsweise und Nebenwirkungen

Vielerorts wird die Chemotherapie als spezieller Medikamenten-Cocktail zur Behandlung von Krebs missverstanden. Auch wenn es nicht ganz unrichtig ist, führt diese Annahme doch in die Irre. Denn erstens ist der Einsatz prinzipiell nicht auf...

Krebsvorsorge

Krebs: vorsorgen ist besser als heilen

Jedes Jahr erkranken 34.200 österreicher an Krebs. In einer neuen Serie stellt Manfred Lechner alle Vorsorgevarianten vor. Rechtzeitige Prävention und Veränderung des Lebensstils mindern das Risiko.