Mo, 11.12.2017

Krankheiten & Symptome » D


Dengue-Fieber („Siebentage-Fieber“) | Krankheitslexikon

Dengue-Fieber („Siebentage-Fieber“) | Krankheitslexikon

Dengue-Fieber gilt als die weltweit häufigste durch Mücken übertragene Virusinfektion und breitet sich vor allem in tropischen und subtropischen Regionen in Asien und Südamerika sehr stark aus. So gehört Dengue auch zu den häufig importierten Virusinfektionen österreichischer und deutscher Reiserückkehrer. Während die Erstinfektion meist harmlos verläuft und oft unentdeckt bleibt, weist die zweite Infektion vor […]

Dengue-Fieber („Siebentage-Fieber“) | Krankheitslexikon

Depressionen | Krankheitslexikon

Depressionen | Krankheitslexikon

Jeder von uns erlebt Phasen, in denen er sich traurig, einsam oder unglücklich fühlt. Alltagsereignisse und unsere Reaktionen darauf können unseren Seelenfrieden gelegentlich beeinträchtigen. Solche Phasen sind ein natürlicher Teil unseres Lebens. Wenn aber eine derartige Stimmung über Wochen oder Monate anhält und sie uns verwehrt, das Leben wieder aus einem natürlichen und gesunden Blickwinkel […]

Depressionen | Krankheitslexikon

Demenz | Krankheitslexikon

Demenz | Krankheitslexikon

Der Begriff Demenz bezeichnet eine krankheitsbedingte Hirnleistungsstörung, die zu Beeinträchtigungen der Gedächtnisleistung, des Denkvermögens und der Sprache führt. Diese Veränderungen bedeuten für Betroffene und deren Angehörige massive Beeinträchtigungen in der Bewältigung alltäglicher Aufgaben. Bisher gibt es keine Heilungsmöglichkeiten, allerdings lässt sich durch frühzeitiges Erkennen das Fortschreiten der Krankheit in einem gewissen Umfang aufhalten.

Demenz | Krankheitslexikon

Durchfall (Diarrhoe) | Krankheitslexikon

Durchfall (Diarrhoe) | Krankheitslexikon

Magen-Darm-Erkrankungen: Nicht jeder, der einmal dünnen Stuhl hat, leidet gleich an Durchfall. Im medizinischen Sinne spricht man erst dann von Durchfall oder Diarrhoe, wenn jemand mehr als drei mal am Tag „nicht geformte“ bis wässrige Stühle hat.

Durchfall (Diarrhoe) | Krankheitslexikon

Diabetes | Krankheitslexikon

Diabetes | Krankheitslexikon

Diabetes mellitus, im Volksmund „Zuckerkrankheit“ genannt, wird den Kohlenhydratstoffwechselerkrankungen zugeordnet. In der Fachsprache hat sich Diabetes als Sammelbegriff für eine heterogene Störung des Stoffwechsels, deren Leitbefund eine Überzuckerung des Blutes (Hyperglykämie) ist, eingebürgert. Ursache ist entweder ein Insulinmangel, eine Insulinunempfindlichkeit (Insulinresistenz) oder beides. Je nach Ursache gibt es unterschiedliche Diabetestypen, die jedoch verbindende Gemeinsamkeiten aufweisen.

Diabetes | Krankheitslexikon

Diphterie | Krankheitslexikon

Diphterie | Krankheitslexikon

Diphtherie wird durch Bakterien – Corynebacterium diphtheriae – ausgelöst. Es ist eine schwere meldepflichtige Krankheit, die gehäuft in den Wintermonaten auftritt. In Westeuropa ist die Krankheit selten geworden, denn Kinder werden heute im ersten Lebensjahr gegen Diphtherie geimpft. Diphtherie tritt in letzter Zeit allerdings vermehrt in osteuropäischen Ländern auf und kann auch in Österreich jederzeit […]

Diphterie | Krankheitslexikon