Pitt Hopkins Syndrom, Gendefekt

Pitt Hopkins Syndrom

Das Pitt Hopkins Syndrom (PHS) ist eine äußerst seltene, unheilbare genetische Erkrankung. Ursache des PHS sind Mutationen im TCF4-Gen, welches auf dem Chromosom 18 liegt. Durch diesen Gendefekt bleiben die Patienten häufig geistig und...

Parkinson-Krankheit

Parkinson | Krankheitslexikon

Die Bezeichnung Parkinson geht auf den englischen Arzt James Parkinson zurück. Er beschrieb 1817 detailliert die Symptome dieser Krankheit, die in der Umgangssprache oft auch als “Schüttellähmung” bezeichnet wird. Heute weiß man, dass die...

Pneumothorax | Krankheitslexikon

Pneumothorax | Krankheitslexikon

Wenn Luft in den Spalt zwischen Rippenfell und Lungenfell eindringt – sei es von außen durch Verletzung oder durch Platzen von Lungenbläschen – fällt die Lunge durch ihre Elastizität in sich zusammen. Die Atembewegung...