Sa, 16.12.2017

Krankheiten & Symptome » F


Fieber | Krankheitslexikon

Fieber | Krankheitslexikon

Erhöhte Temperatur wird allzu oft mit fiebersenkenden Arzeien behandelt. Niedriges oder mäßiges Fieber sollte man allerdings nicht immer sofort behandeln, da es sich um eine natürliche Reaktion des menschlichen Organismus handelt. Wie das genau funktioniert, lesen Sie in folgendem Bericht.

Fieber | Krankheitslexikon

Fibromyalgie (Faser-Muskel-Schmerz) | Krankheitslexikon

Fibromyalgie (Faser-Muskel-Schmerz) | Krankheitslexikon

Die Fibromyalgie (Faser-Muskel-Schmerz) ist eine schwere chronische, nicht-entzündliche weichteilrheumatische Erkrankung, von der bis zu 4 % der Bevölkerung betroffen sind. Davon sind 85 bis 90 % Frauen. Fibromyalgie ist nicht mit dem Begriff „Weichteilrheumatismus“ gleichzusetzen. Die Krankheit ist derzeit noch nicht heilbar.

Fibromyalgie (Faser-Muskel-Schmerz) | Krankheitslexikon

Fersensporn (Kalkaneussporn) | Krankheitslexikon

Fersensporn (Kalkaneussporn) | Krankheitslexikon

Wenn die Ferse schmerzt und die ersten Schritte nach dem Aufstehen zur Qual werden, kann ein Fersensporn vorliegen. Das unangenehme Gefühl, sich einen Nagel eingetreten zu haben, verringert das allgemeine Wohlbefinden dabei bereits am frühen Morgen. Kann man dem vorbeugen, und wie sehen therapeutische Maßnahmen aus?

Fersensporn (Kalkaneussporn) | Krankheitslexikon

Fettleber | Krankheitslexikon

Fettleber | Krankheitslexikon

Die Diabetes-Patienten leben nicht allein mit einem höheren Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenversagen. Eine große Gefahr für schlecht eingestellte Diabetiker ist die Fettleber, die so genannte nichtalkoholische Fettlebererkrankung.

Fettleber | Krankheitslexikon

Fragiles X-Syndrom | Krankheitslexikon

Fragiles X-Syndrom | Krankheitslexikon

Fragiles X-Syndrom ist eine der häufigsten erblich bedingten Ursachen für Lernbehinderungen und Verhaltensauffälligkeiten. Die Mehrzahl der betroffenen Kinder zeigen Lern- und Verhaltensauffälligkeiten. Die charakeristische Merkmalskombination des Fragilen X Syndroms wurde erstmals in den 40-iger Jahren beschrieben, und war lange Zeit unter dem Namen Marin-Bell-Syndrom bekannt.

Fragiles X-Syndrom | Krankheitslexikon