Rotkrautsuppe mit Ziegenkäsenockerln | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Bewertungen, Durchschnitt: 3,67 Sterne von 5)

Rotkrautsuppe

Zutaten (4 Portionen):

  • 500 g Rotkraut
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Eidotter
  • 2 gehäufte EL Mehl
  • 125 ml Rotwein
  • 1 l Gemüsesuppe
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 2 EL (brauner) Zucker
  • Salz, Pfeffer, Thymian


1.) Für die Nockerln den Käse mit Dotter und Mehl vermischen und zugedeckt kühl stellen.

2.) Kraut klein schneiden, Zwiebel schälen, fein hacken und im Öl hell anschwitzen. Kraut zugeben, dann Zucker dazugeben und karamellisieren lassen, Wein zugießen und einkochen. Mit Suppe aufgießen und das Kraut weich kochen.

3.) Suppe fein pürieren, mit Salz, Pfeffer, Zimt und Thymian abschmecken.

5.) Reichlich Salzwasser (1 TL Salz pro Liter Wasser) zum Kochen bringen. Aus der Käsemasse mit einem Löffel Nockerln ausstechen, ins kochende Wasser legen und ca. 10 min gar ziehen lassen.

Zubereitungszeit: 30 min.

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Fotohinweis: Bild von Jo_15_15 auf Pixabay.com

Linktipps

– Rezept: Wildschweinschinken mit gebratenem Ziegenkäse
– Rezept: Ziegenkäse im Speckmantel
– Rezept: Feurige Bananensuppe mit Chili
– Rezept: Borschtsch (Rote Rüben Suppe)
– Rezept: Käsesuppe mit Kümmelcroutons
– Rezept: Tomatencremesuppe mit Kokosmilch
– Rezept: Gemüse-Kurkuma-Suppe
– Rezept: Martinigansl mit Rotkraut
– Gesunde Kochrezepte

Das könnte Sie auch interessieren...