Käse mit Honig und Kaffee | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (11 Bewertungen, Durchschnitt: 4,09 Sterne von 5)
Käse mit Honig und Kaffee | Rezept

Fotocredit: Herz As Media

Zutaten für 4 Portionen

  • 400 g gemischter Käse (z.B. würziger Gouda, kräftiger Cheddar, spanischer Manchego-Schafskäse)
  • 4 EL frisch gemahlene Kaffeebohnen
  • 12 EL Honig (eher etwas kräftigerer, flüssiger Honig)

Käse, Honig und Kaffee – geht das?

Oh ja, das geht, und wie auch noch. Natürlich ist hier aber von Kaffeepulver, also gemahlenem Kaffe die Rede, nicht von frisch aufgebrühtem. Einfach zuerst Käse in Honig dippen und dann in etwas Kaffeepulver – fertig ist der Hochgenuss.

Auch wenn es auf den ersten Blick überhaupt nicht zusammenpasst, die Aromen von gemahlenen Kaffeebohnen, Honig und Käse ergänzen sich tatsächlich perfekt.

Als Faustregel gilt lediglich, dass zu kräftigem Käse kräftiger Honig gereicht werden sollte und bei mildem Käse, milder Blütenhonig. Auch Blauschimmelkäse und Weichkäse sind wunderbar dafür geeignet, bei Käse und Kaffeeröstungen bleibt dafür noch viel Platz für Experimente. Hier unser Rezept:

*** Aktueller Bestseller ***

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Labneh – libanesischer Frischkäse aus Joghurt
– Rezept: Ziegenkäse karamellisiert mit Powidl
– Rezept: Kräuterfrischkäse mit Frühlingszwiebel
– Kaffee: Sorten, Zubereitung & Mythen
– Kalorientabelle: Milchprodukte, Käse & Eier

Das könnte Sie auch interessieren …