Sa, 24.06.2017

Heilpflanzenlexikon


Seite 8 von 21« Erste...45678910111213...Letzte »

Ingwer | Heilpflanzenlexikon

Ingwer - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Als Heilpflanze dient der Ingwer unter anderem bei Übelkeit oder Husten. In der Küche ist er wichtiger Bestandteil zu Sushi, wo „Gari“ (= süß-sauer eingelegter Ingwer) als Beilage serviert wird. in

Ingwer | Heilpflanzenlexikon

Johanniskraut | Heilpflanzenlexikon

Johanniskraut - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Das Johanniskraut wird gegen Nervosität, Unruhe und depressive Stimmungen eingesetzt. Das aus dem Johanniskraut gewonnene Rotöl wirkt entzündungshemmend.in

Johanniskraut | Heilpflanzenlexikon

Kamille | Heilpflanzenlexikon

Kamille - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Bereits in der Antike nutzten die Ägypter die Kamille zur Behandlung von Erkältungen, Fieber, Schmerzen und in der Frauenheilkunde.in

Kamille | Heilpflanzenlexikon

Karde | Heilpflanzenlexikon

Karde - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: In der Homöopathie wird die Karde bei Hautkrankheiten verwendet. Die Naturheilkunde nutzt sie auch bei Magen- und Darmbeschwerden sowie bei Kopfschmerzen.in

Karde | Heilpflanzenlexikon

Knoblauch | Heilpflanzenlexikon

Knoblauch - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Der Knoblauch wird vor allem als Mittel gegen Bluthochdruck und Arteriosklerose sehr geschätzt, aber auch aufgrund seiner antibakteriellen Wirkung.in

Knoblauch | Heilpflanzenlexikon

Königskerze | Heilpflanzenlexikon

Königskerze - Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Hildegard von Bingen nutzte die Königskerze als Heilmittel gegen Depressionen. Heute wird sie vorwiegend bei Husten angewandt.in

Königskerze | Heilpflanzenlexikon

Seite 8 von 21« Erste...45678910111213...Letzte »