Faschiertes mit Kohl und Karotten | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Durchschnitt: 3,67 Sterne von 5)

Faschiertes mit Kohl und Karotten

Zutaten (4 Portionen):

  • 1 Beutel Fix für Faschiertes
  • 500 g Faschiertes
  • 250 g Karotten (Möhren)
  • 600 g Spitzkohl
  • 3 EL Keimöl
  • 1 Becher Crme frache (150 g)
  • helle Einbrenn
  • Salz,
  • Pfeffer aus der Mühle, bunter Pfeffer zum Bestreuen

Faschiertes mit Kohl und Karotten

1.) Beutelinhalt Fixgewürz für Faschiertes in 1/8 l (125 ml) lauwarmes Wasser einrühren. Faschiertes dazugeben und gut vermischen. Aus dem Teig kleine Bällchen formen.

2.) Karotten schälen, waschen und in dünne Stücke schneiden, Kohl putzen, waschen und in breite Streifen schneiden. Keimöl in einer Pfanne erhitzen,
Fleischbällchen darin ca. 5 Minuten braten und herausnehmen.

3.) Kohl und Karotten im Bratfett andünsten, 1/8 l (125 ml) Wasser und Crème fraîche dazugeben und aufkochen. Fleischbällchen zufügen,
Einbrenn einrühren und aufkochen. Mit Salz und Pfefffer abschmecken und mit buntem Pfeffer bestreut servieren.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Faschiertes mit Püree
– Rezept: Gefüllte Kohlrouladen
– rezept: Bobotie – Südafrikas Faschierter Braten
– Rezept: Gemüselaibchen & Joghurt-Dip
– Rezept: Wintergemüsesuppe
– Rezept: rustikale Erdäpfelsuppe
– Gesunde Kochrezepte

Das könnte Sie auch interessieren …