Cannelloni mit Fleischfüllung | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 Bewertungen, Durchschnitt: 3,36 Sterne von 5)

Cannelloni mit Fleischfüllung

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 50 g geräucherter Speck
  • 250 g pürrierte Tomaten
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Rotwein
  • 40 g geriebenen Parmesan
  • Paprikapulver (süß), Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 12 Stk. Cannelloni
  • 500 g gemischtes Faschiertes
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • etwas Oregano oder Thymian
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl

Cannelloni zählen auch außerhalb Italiens zweifellos zu den beliebtesten Pastagerichten. Die dicken Röhrennudeln aus Hartweizen können mit allerlei unterschiedlichen Füllungen zubereitet werden, klassisch ist die Füllung mit faschiertem Rindfleisch (in traditionellen Rezepten wird auch etwas Geflügelleber hinzugefügt) – bekannt als Ragù alla bolognese (bzw. Sauce bolognaise). Im Unterschied zu anderen Nudelvarianten, werden Cannelloni allerdings nicht gekocht sondern ungekocht gefüllt und danach in eine Auflaufform gelegt und im Ofen gebacken.

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema ***

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Piccata Milanese mit Spaghetti Bolognese
– Rezept: Orecchiette mit Tomatensauce
– Rezept: Tagliatelle mit Gorgonzolasauce und Feigen
– Rezept: Spaghetti mit Prosciutto
– weitere Rezepte aus der mediterranen Küche

Das könnte Sie auch interessieren …