Überbackene Käsespätzle | Rezept

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Bewertungen, Durchschnitt: 3,44 Sterne von 5)

Überbackene Käsespätzle

Zutaten (für 6 Portionen):

  • 2 Eier
  • 250 g Sauerrahm
  • 1/2 Bund Petersilie klein gehackt
  • 1/2 Bund Schnittlauch klein gehackt
  • Muskatnuss, Salz, Pfeffer
  • 600 g Mehl
  • 280 ml Milch
  • 300 g geriebenen Bergkäse
  • 4 Eier
  • Butter

Natürlich können Sie für die überbackenen Käsespätzle auch auf fertige Spätzle aus dem Supermarkt zurückgreifen, aber selbstgemachter Spätzleteig ist gar nicht schwierig und schmeckt dann halt schon noch mal um einiges besser. Was sonst noch zu beachten ist? Nun, beim Käse sollten Sie unbedingt auf kräftig-würzigen Bergkäse zurückgreifen. Ob Sie die Käsespätzle nur mit frischen Kräutern oder mit Röstzwiebeln garniert servieren, ist reine Geschmacksache – stilistisch ist natürlich beides zulässig.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Rezept: Käsespätzle
– Rezept: Käsefondue klassisch
– Rezept: Käsemuffins pikant
– Rezept: Schinkenfleckerl mit grünem Salat
– Hausmannskost Rezepte

Das könnte Sie auch interessieren …