Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | Jänner 2020

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)

Gesundheitsmagazine im Fernsehen

Gesundheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene Fernsehsendungen zum Thema Gesundheit im Jänner 2020. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.

Donnerstag, 15. Jänner 2020

Dokumentation
Sucht auf Rezept – Wenn Medikamente abhängig machen
3sat, 21:05 Uhr

Selbst Kleinstmengen führen zur Abhängigkeit und Medikamente werden so selbstverständlich wie Lebensmittel. Marlies Faulend und Elisabeth Tschachler zeichnen den Lebensweg von Menschen nach, die von sich und anderen unbemerkt in eine Abhängigkeit von Medikamenten geraten. Der Film zeigt, wie Sucht entsteht, wo es Unterstützung für die Entwöhnung gibt und wie ein Leben danach gelingt.

Dienstag, 21. Jänner 2020

Visite
Naturmedizin gegen grippale Infekte
NDR, 20:15 Uhr

Gegen die Symptome eines grippalen Infekts empfehlen viele Ärzte pflanzliche Arzneimittel. Bei frühzeitigem Einsatz können sie die Dauer einer Erkältung verkürzen und typische Beschwerden wie Husten, Halsschmerzen, Schnupfen, Fieber sowie Kopf- und Gliederschmerzen lindern. Denn Pflanzen enthalten viele Wirkstoffe, die gegen Bakterien und Viren wirken und das Immunsystem stärken.

Die heilsamen Substanzen befinden sich je nach Pflanze in den Blüten, Wurzeln, Blättern oder Beeren. Welches sind die wirksamsten Kräuter und Naturstoffe, wenn sich die ersten Symptome zeigen? Und wie stärkt man sein Immunsystem, um gegen besonders hartnäckige Infekte anzukämpfen?

Donnerstag, 30. Jänner 2020

Hauptsache gesund
Oberschenkelhalsbruch: Schnelle OP wichtig
MDR, 21:00 Uhr

Herzinfarkt und Schlaganfall sind akute Notfälle, bei denen es ums Überleben geht. Was oft vernachlässigt wird: Auch bei einem Bruch des Oberschenkelhalses läuft besonders für ältere Patienten die Zeit. Immer noch sterben vier von zehn Patienten innerhalb eines Jahres an den Folgen. Ärzte fordern deshalb schnellere OPs und eine bessere Nachsorge. „Hauptsache Gesund“ erklärt, wie geholfen werden kann und wie man Stürzen und Knochenbrüchen auch im Alter am besten vorbeugen kann.

Thema der Woche: Gesund kochen für den Darm

Ob Reizdarm oder harmlose Verdauungsstörungen: Darmbeschwerden lassen sich mit gezielter Ernährung oft positiv beeinflussen – wenn man weiß, wie. Ernährungsmediziner Dr. Carl Meißner erklärt, warum unser Darm auf bestimmte Nahrungsmittel empfindlich reagiert und wie man den Darm mit der richtigen Kost beruhigen und Reizdarmsymptome sogar lindern kann. Außerdem stellen wir Rezepte vor, die besonders gesund für den Darm sind.

Weiteres Thema: Ohnmacht – wenn es plötzlich dunkel wird

Plötzliche Übelkeit und die Knie werden weich, so kann es sich anfühlen, kurz bevor man ohnmächtig wird. Ohnmacht, in der Fachsprache Synkope genannt, kann viele, oft harmlose Ursachen haben. Der Leipziger Herzspezialist Prof. Gerhard Hindricks gibt bei „Hauptsache gesund“ Tipps, wie man sich bei einem Ohnmachtsanfall vor Verletzungen schützen kann und erklärt, was noch dahinter stecken kann.

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Top 50 – die wichtigsten Medikamente
– Nebenwirkungen von Medikamenten
– Ganzheitsmedizin, Alternativmedizin, Naturheilkunde
– Verdauungsstörungen – wenn der Darm steikt
– Gesund-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv)