Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | Februar 2021

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Gesundheitsmagazine im Fernsehen

Gesundheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene Fernsehsendungen zum Thema Gesundheit im Februar 2021. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.

Dienstag, 2. Februar 2021

Mahlzeit!
Hexenküche Lebensmittelindustrie
ARTE, 23:10 Uhr

Industriell verarbeitete Lebensmittel sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Palette an Fertiggerichten wird immer größer, ihr Preis immer geringer. Fettleibigkeit und Diabetes nehmen zu, die Angaben auf der Verpackung werden immer unverständlicher. Zum Glück wehren sich Konsumenten, Verbraucherorganisationen und auch einzelne Unternehmen zunehmend gegen den ungesunden “Fertigfraß”.

Um hinter die Kulissen der Lebensmittelindustrie zu blicken, nehmen die Dokumentarfilmer die Perspektive eines Lebensmittelchemikers ein und stellen ein klassisches Fertigprodukt her: ein Cordon bleu. Warum brauchen wir für das panierte Kalbsschnitzel an die 30 Zutaten, obwohl eigentlich nur fünf nötig wären? Kann man beim Fleisch, das in der Industrieversion steckt, wirklich noch von Fleisch sprechen? Und was hat die mit jeder Menge Zusatzstoffen versehene Schmelzmasse mit Käse zu tun?

An einem konkreten Beispiel entschlüsselt der Dokumentarfilm, was genau da in unseren Magen wandert und fragt, ob dies noch gesund sein kann. ARTE hat in Deutschland und Frankreich, aber auch in Irland und der Schweiz nachgefragt, wie die Rezepturen klassischer Fertiggerichte aussehen. Schnell hat sich gezeigt, dass man für die Zubereitung keine Küche, sondern ein Chemielabor und jede Menge Pulver und Granulate braucht. Die hochgradig verarbeiteten Lebensmittel besitzen keinen nennenswerten Nährwert, können aber das Risiko für Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen. Die nationalen und europäischen Lebensmittelbehörden geben an, überlastet zu sein und zögern damit, gesundheitsgefährdende Zutaten, die sie selbst zugelassen haben, wieder zu verbieten.

Letztendlich geht es um die Frage, ob die Gesellschaft bereit ist, einen höheren Preis für gesunde Ernährung zu bezahlen.

Dienstag, 9. Februar 2021

Nelson Müllers Milch-Report
Frisch, gesund, gut für die Umwelt?
ZDF, 20:15 Uhr

Nelson Müller deckt auf, wie gut, frisch und gesund unsere Kuhmilch ist. Er ist einem Bio-Schwindel auf der Spur und macht selbst den Test: Verträgt der Sternekoch etwa keine Laktose?

Nelson Müllers Lebensmittelreport folgt dem Weg der Milch: vom Euter bis zu ihrer Verarbeitung in unzähligen Produkten im Supermarktregal. Denn selbst in Kartoffelchips steckt Milch und selbst in Dosenfisch und Gummibärchen steht Milchpulver auf der Zutatenliste. Dabei leiden Tiere wie Natur darunter, dass immer mehr produziert wird. Nelson Müller melkt seinen ersten Liter Milch und stellt fest: Das Rohprodukt hat geschmacklich wenig mit dem gemeinsam, was im Geschäft gekauft wird.

Mittwoch, 17. Februar 2021

rbb Praxis – das Gesundheitsmagazin
Berührungsmangel in der Pandemie
rbb, 20:15 Uhr

Berührungsmangel in der Pandemie: Berührungen sind für uns ähnlich wichtig wie Luft, Wasser und Nahrung. Doch im Moment müssen viele auf sie verzichten. Wir zeigen, was in kontaktlosen Zeiten helfen kann.

Außerdem: Nackenschmerzen – was hilft? Schmerzen bei fast jeder Kopfbewegung. Wer lange an Laptop, Tablet oder Smartphone arbeitet kennt das. Die rbb Praxis zeigt, was gegen den Schmerz im Nacken hilft. […]

Dienstag, 23. Februar 2021

Hessenschau Extra
Schulen im Ausnahmezustand
HR, 20:15 Uhr

Schlechtes Internet, ungenügende Lernsoftware, überforderte Eltern und Lehrkräfte, abgehängte Schülerinnen und Schüler. Fast ein Jahr nach Beginn der Corona-Krise wirkt die Situation an vielen hessischen Schulen immer noch chaotisch und planlos. Eine Rückkehr zum normalen Schulalltag ist noch lange nicht in Sicht.

Hat die Politik die Herausforderung für den Unterricht in Corona-Zeiten unterschätzt? Hat sie Zeit ungenutzt verstreichen lassen? Wie können Eltern und Kinder besser unterstützt werden? Wo klemmt es am meisten? Und was können alle aus der Corona-Zeit für den zukünftigen Unterricht lernen?

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Corona Lockdown: Online-Partnersuche in Zeiten von social distancing?
– Lebensmittelkennzeichnung: über Inhaltsstoffe Bescheid wissen
– Pestizide, Geschmacksverstärker und Konservierungsmitel
– Was steckt drin in der “länger frisch”-Milch?
– Gesund-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv)