1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)
Bärlauchcremesuppe | Rezept

Bärlauchcremesuppe | Rezept

Bärlauchcremesuppe

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 300 g Bärlauch
  • 1/2 l Gemüsefond (oder Rindsuppe)
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz, Pfeffer
  • etwas frische Minze
  • Muskatnuss (frisch gemahlen)
  • 4 EL Creme Fraiche
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck
Diesen Artikel drucken


Tipp: Der Klassiker unter den Frühlingssuppen darf am Speiseplan nicht fehlen! Wer’s herzhaft mag wählt die Variante mit Speck und Rindsuppe, wer hingegen den Speck weglässt und die Rindsuppe durch Gemüsebrühe ersetzt, kann die Bärlauchcremesuppe auf vegetarische Art auch mit (Knoblauch) Croutons genießen.

Bärlauchcremesuppe | Rezept

Gesamt: 15 Minuten

Portionen: 4 Portionen

Bärlauchcremesuppe | Rezept

Einfach und rasch zu bereitende Bärlauchcremesuppe auch in vegetarischer Abwandlung mit Einkaufsliste

Zutaten

  • 300 g Bärlauch
  • 1/2 l Gemüsefond (oder Rindsuppe)
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz, Pfeffer
  • etwas frische Minze
  • Muskatnuss (frisch gemahlen)
  • 4 EL Creme Fraiche
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck

So wird's gemacht:

  • 1.Entfernen sie die Blätter von den Bärlauchstängeln. Blätter waschen, abtropfen lassen und fein hacken.
  • 2.In einem Topf den Gemüsefond oder die Rindsuppe erhitzen. Schlagobers zugießen und nochmals kurz aufkochen lassen. Bärlauch einrühren und in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer mixen.
  • 3.Speckscheiben anbraten.
  • 4.Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. In eine heiß ausgespülte Suppentasse füllen und mit einem Esslöffel Creme Fraiche und der gebratenen Speckscheibe servieren.

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Linktipps:

– Rezept: Bärlauchpesto selbstgemacht
– Rezept: Pasta mit Bärlauchpesto
– Rezept: knusprige Hühneroberkeulen mit Bärlauch-Spaghetti
– Rezept: Kastaniencremesuppe mit Garnelen
– Rezept: Erbsensuppe
– Schmankerl & Delikatessen aus Österreich

Diesen Artikel drucken