Topfen-Marillenknödel | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 Bewertungen, Durchschnitt: 3,70 Sterne von 5)

Hot Wok: Gemüsewok mit Chili

Zutaten (für 4 Personen):

  • 500 g Topfen (Quark)
  • 6 EL Grieß
  • 8 EL Mehl
  • 2 EL Öl
  • 2 Eier, Prise Salz
  • 12 Marillen (Aprikosen)
  • 400 g Semmelbrösel
  • 2 EL Zucker
  • Butter

1.) Die ersten sechs Zutaten (linke Spalte) gründlich miteinander vermischen und eine halbe Stunde ruhen lassen.

2.) Danach aus dem Teig Knödel formen und jeweils mit einer entsteinten Marille (Aprikose) füllen.

3.) Anschließend 15 Minuten in leicht gesalzenem siedendem Wasser ziehen lassen.

4.) Semmelbröseln in einer beschichteten Pfanne unter ständigem Rühren hellbraun anrösten.

5.) Die fertig gegarten Knödel in den in Butter gerösteten und mit dem Zucker vermengten Semmelbröseln wälzen.

Zubereitungszeit: ca. 30 min. (zuzügl. 30 min. Rastzeit)

Tipp: Anstatt die Knödel in der Zucker-Bröselmischung zu wälzen, setzen Sie die Knödel auf diese und garnieren sie mit etwas (selbstgemachter) Marillenmarmelade.

*** Die aktuellen Buchtipps: Desserts und Süßspeisen ***

Linktipps

– Rezept: Echt Wiener Marillenknödel
– Rezept: Zwetschkenknödel
– Rezept: Topfenknödel mit Ingwer-Hollerröster
– Rezept: Waldviertler Mohnknödel mit Hollerkoch
– Rezept: Nougatknödel mit Nussbrösel
– Rezept: Nussnudeln mit Heidelbeermarmelade
– Feine Nachspeisen & Desserts

Das könnte Dich auch interessieren...