1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,17 Sterne von 5)
Tomatensalz selbst gemacht | Rezept

Tomatensalz selbst gemacht | Rezept

Tomatensalz selbst gemacht

Zutaten (für 1 Glas):

  • 8 große Basilikumblätter
  • 1 kl. Zweig frischer Rosmarin
  • 150 g getrocknete Tomaten
  • 150 g Meersalz
Diesen Artikel drucken


Unser Rezept für selbst gemachtes Tomatensalz ist das perfekte Beispiel dafür, dass man nicht immer alles teuer kaufen muss, weil man es auch einfach selber machen kann. Zudem kann man sich bei der selbstgemachten Variante sicher sein, dass nur die besten Zutaten drinnen sind. Herrliche, sonnengetrocknete Tomaten (am besten aus Italien), grobes Meersalz und frische Kräuter. Das Tomatensalz aus getrockneten Tomaten eignet sich perfekt zum würzen von Pasta, Saucen, Suppen und Salaten … oder als kleines Mitbringsel aus der Küche.

Tomatensalz selbst gemacht | Rezept

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Gesamt: 5 Minuten

Portionen: 1 Glas

Kalorien pro Portion: 0 - k.A.

Köstlich einfaches Rezept für Tomatensalz aus getrockneten Tomaten. Eignet sich gut zum würzen von Pasta, Saucen, Suppen und Salaten.

Zutaten

  • 200 g getrocknete Tomaten (nicht in Öl eingelegt)
  • 100 g Meersalz
  • 8 große Basilikumblätter
  • 1 kl. Zweig frischer Rosmarin

So wird's gemacht:

  • 1. Alle Zutaten in einen Universalzerkleinerer (Küchenhäcksler) geben und impusweise fein zerhacken.
  • 2. In ein Glas füllen und luftdicht bis zur Verwendung aufbewahren.

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Vegetarische & vegane Küche ***

Linktipps:

– Rezept: Tomatensauce selbst gemacht auf Vorrat
– Rezept: Spaghetti con peperoni e pomodori secchi
– Kräuter richtig konservieren – voller Geschmack jederzeit
– Rezept: Pasta asciutta
– Rezepte mit Tomaten
– Gesunde Kochrezepte

Diesen Artikel drucken