Nudelnester mit Lachs | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

Nudelnester mit Lachs | Rezept

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 EL Olivenöl,
  • 1 kleine Zwiebel,
  • 4 EL Marsala (Süßwein; oder Brühe),
  • frisch gemahlener Pfeffer,
  • 300 g frisches Lachsfilet,
  • 1 Zitrone;
  • Fett für das Blech;
  • 200 g Mozzarella-Käse
  • 500 g Nudeln (z.B Tagliatelle)
  • 20 g Pinienkerne,
  • 1 Bund Basilikum,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 30 g frisch geriebener
  • Parmesan-Käse,
  • 3 EL Fischfond oder Brühe,
  • 200 g Champignons,

Nudelnester mit Lachs 

Schmackhafter Lachs gebettet auf einem Nudelnest. Der norwegische Fisch mit seinen gesunden omega-3-Fettsäuren zergeht wie Butter auf der Zunge. In Kombination mit den Nudeln geschwenkt in frischem Knoblauch und Basilikum verleiht dem Lachs eine einzigartige Note.

Zubereitung:

1. Tagliatelle unzerkleinert in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen, abgießen und in kaltem Wasser abkühlen lassen.

2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Basilikumblättchen, abgezogenen Knoblauch, Parmesan-Käse und Pinienkerne im Blitzhacker fein zerkleinern und den Fischfond zugeben.

3. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Im heißen Öl anbraten. Zwiebel abziehen, fein würfeln und kurz mitbraten. Marsala zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Das Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und leicht salzen. Die Basilikumpaste unter die Makkaroni mischen. Die Makkaroni zu Strängen zusammenfassen und gedreht als Nester auf ein gefettetes Backblech setzten.

5. Lachs und Pilze vermengen und in die Nester füllen. Den Mozzarella-Käse in Scheiben schneiden und auf die Nester legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 150 Grad, Gas Stufe 2 etwa 30 Minuten überbacken.

Tipp: Dazu paßt gut temperierter Weißwein.

Kalorien pro Portion ca. 455 Kcal 23g Fett

Zubereitung ca. 45 Minuten

Linktipps

– Rezept: Honigrippchen mit Ananas
– Rezept: Gebratenes Lachssteak  
– Rezept: Veganes Kartoffelgulasch
– Rezept: Tiramisu mit Eierlikör 
– Gesunde Kochrezepte 

Das könnte Sie auch interessieren...