Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | November 2021

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Gesundheitsmagazine im Fernsehen

Gesundheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene Fernsehsendungen zum Thema Gesundheit im November 2021. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.

Montag, 1. November 2021

Die Ernährungs-Docs – iss dich gesund
Fettleber
NDR, 21:00 Uhr

Essen als Medizin: In diesem einzigartigen Fernsehformat wird Menschen geholfen, die an ihren Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Die „Docs“ Anne Fleck, Matthias Riedl und Jörn Klasen, alle erfahrene Mediziner, wollen mit gezielten Ernährungsstrategien Symptome deutlich verbessern und Krankheiten sogar heilen. In dieser Folge „Die Ernährungs-Docs“ kommt Carlo B. an Bord der „Hausboot-Praxis“. Er leidet an einer oft verharmlosten Volkskrankheit, er hat eine Fettleber.

Medikamente gegen die Verfettung gibt es nicht, nur mit Ernährung und Bewegung kann die Leber gerettet werden.

Mittwoch, 3. November 2021

Reportagereihe – Green Seven Report:
„Guten Appetit“ – Was essen wir wirklich?
PRO7, 20:15 Uhr

Wie können wir alle zu fairer und nachhaltiger Lebensmittelherstellung und -verarbeitung beitragen? Halten vermeintlich gesunde Lebensmittel wirklich, was sie versprechen? Im „Green Seven Report“ prüfen Stefan Gödde, Viviane Geppert, Claire Oelkers und Raphael Lauer u.a. eines der beliebtesten Gerichte bei Kindern: Pasta mit Tomatensauce.

In der Primetime-Sendung zeigt Jenke von Wilmsdorff in einem Selbst-Experiment außerdem, wie sich versteckte Schadstoffe in unserem Essen auf uns auswirken können.

Dienstag, 9. November 2021

VISITE
Endoradiotherapie: Bestrahlung von innen gegen Krebs
NDR, 20:15 Uhr

Sie ist ein Hoffnungsträger in der Krebsmedizin: bei der Endoradiotherapie wird der Tumor von innen bestrahlt. Das gelingt mithilfe eines radioaktiven Medikaments. Es wird per Infusion verabreicht, bindet sich gezielt an die Krebszellen und setzt dort Strahlung frei.

Die neue Behandlungsmethode schont das umliegende Gewebe und ist im Vergleich zur herkömmlichen Bestrahlung und zur Chemotherapie gut verträglich. Erste Studien zeigen, dass die Endoradiotherapie bei verschiedenen Krebsarten wirkt und das Tumorwachstum stoppen oder die Erkrankung sogar zurückdrängen kann.

Dienstag, 16. November 2021

Nelson Müllers Weizen-Report
Tricks, Allergien und guter Geschmack
ZDF, 20:15 Uhr

Macht Getreide dick, Allergien oder einfach nur gutes Brot? Nelson Müller deckt auf. Er zeigt Tricks der Industrie und untersucht Alternativen.

Immer mehr Menschen scheinen Weizenprodukte nicht mehr gut zu vertragen. Gluten soll schuld daran sein. Nelson Müller geht dem nach und findet neue wissenschaftliche Erklärungen. Der Sternekoch zeigt auch, wie glutenfreie Lebensmittel hergestellt werden.

Nelson Müllers Reise beginnt mit einer Kaisersemmel. Heute gibt es die beliebte Semmel zum Schleuderpreis, früher war sie eine Delikatesse. Der Sternekoch reist nach Wien, wo die Kaisersemmel einst erfunden wurde. Er erlebt, wie viel Zeit und Handwerkskunst dort für das unscheinbare Produkt aufgewendet wird. Die Lebensmittelindustrie hat derlei Prozesse längst automatisiert und setzt auf Enzyme. Dadurch geht alles schneller, doch gleichzeitig einiges an Qualität verloren.

Gute Lebensmittel beginnen schon bei der Herstellung guter Zutaten. Nelson Müller ist im Osten Deutschlands zur Erntezeit auf den weiten Weizenfeldern unterwegs. Noch immer wird dort vor der Aussaat das Pestizid Glyphosat eingesetzt. Landet das Gift am Ende in unserem Essen?

Dienstag, 23. November 2021

VISITE
Wurzelbehandlungen: häufig passieren handwerkliche Fehler
NDR, 20:15 Uhr

Der Besuch beim Zahnarzt ist für niemanden angenehm, besonders wenn eine Wurzelkanalbehandlung ansteht. 6,5 Millionen Wurzelkanäle werden allein in deutschen Zahnarztpraxen jährlich behandelt. Eine langwierige und meist kostenintensive Prozedur für den Patienten und eine hochkomplexe Angelegenheit für den Zahnarzt. Dabei kann es zu Behandlungsfehlern kommen.

Wenn diese nicht entdeckt werden, kann das Folgen haben, zum Beispiel Schmerzen am Zahnnerv. Wie kommt es dazu und worauf sollte man vor der Behandlung achten?

Dienstag, 30. November 2021

VISITE
Nasennebenhöhlenentzündung: was tun, wenn in der Nase nichts mehr läuft
NDR, 20:15 Uhr

Chronischer Schnupfen, Kopfschmerzen und schweres Atmen, das alles hat seinen Ursprung nicht selten im Naseninneren. Kann der Schleim, der in den Nasennebenhöhlen zum Beispiel wegen eines Schnupfens gebildet wird, nicht abfließen, besteht die Gefahr einer Infektion.

Meist heilt diese nach ein paar Wochen von selbst wieder ab. Was aber tun, wenn die Nasennebenhöhlenentzündung wiederkommt oder gar chronisch wird? Was bringt Inhalation? Hilft eine Nasendusche? Und wann kann eine Operation sinnvoll sein?

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Angst vor dem Zahnarzt – Tipps gegen Zahnbehandlungsphobie
– Warum scheitern Diäten?
– Die Fettleber – (nicht nur) eine Folge des Lebensstils
– Wie lassen sich erhöhte Leberwerte senken?
– Gesund-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv)