1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | Dezember 2012

Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | Dezember 2012

Gesundheitsmagazine im Fernsehen

Gesundheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene Fernsehsendungen zum Thema Gesundheit im Dezember 2012. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.

Diesen Artikel drucken


Donnerstag, 6. Dezember 2012

service:gesundheit
Bluthochdruck – Neue Methode zum Senken des Blutdrucks
HR, 18.50 Uhr

Bluthochdruck verursacht lange Zeit keine Beschwerden und wird deshalb meist nur nebenbei festgestellt. Ist er diagnostiziert, muss geklärt werden, ob der Bluthochdruck schon Spuren in den Gefäßen oder Organen hinterlassen hat und welche Ursache er hat.

Bei der Therapie wird zunächst versucht, die Werte mit einer Lebens- und Ernährungsumstellung oder Medikamenten in den Griff zu bekommen. Gelingt dies nicht, kann ein neues Verfahren eingesetzt werden: Ein Kathetereingriff kann helfen, den Blutdruck dauerhaft zu senken.

service: gesundheit klärt, wie hoher Blutdruck erkannt und behandelt werden kann, zeigt, welche Medikamente sinnvoll sind und stellt den lebensrettenden Kathetereingriff vor.

Donnerstag, 13. Dezember 2012

service:gesundheit
Wintersprechstunde: Winterzeit – Erkältungszeit – So bekommen sie die Nase wieder frei!
HR, 18.50 Uhr

Draußen ist es feucht und kalt, drinnen macht trockene Heizungsluft unseren Schleimhäuten zu schaffen.

Ideale Bedingungen für Erkältungsviren und gemeine Bakterien. Doch was hilft bei einer Erkältung wirklich? Sind Nasensprays nun gut oder schlecht? Taugen Hausmittel gegen Schnupfen und Erkältungen? Und welche Mittel aus der Hausapotheke verschaffen wirklich Linderung?

Donnerstag, 20. Dezember 2012

service:gesundheit
Wintersprechstunde: Trockene Haut im Winter
HR, 18.50 Uhr

Wenn die Tage kürzer werden und das Thermometer sinkt, dann wird es auch für unsere Haut ungemütlich.

Die trockene Heizungsluft entzieht ihr Feuchtigkeit, macht sie rau und empfindlich. Wind, Schnee, Eis und Kälte wiederum entziehen der Haut im Winter Feuchtigkeit und rauben den Zellen wertvolle Energie. Gerade jetzt kommt es auf den richtigen Schutz an. Doch was tun bei trockener Haut? Welche Creme ist die beste? Und welche schadet vielleicht sogar? Wie sieht die richtige Hautpflege für den Winter aus?

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Linktipp:

– Hausstaub: Gift in den eigenen vier Wänden??
– Infrarotkabinen: Wellness zu Hause
– Top 50 – die wichtigsten Medikamente
– Gesund-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv)

Diesen Artikel drucken