Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | April 2022

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Gesundheitsmagazine im Fernsehen

Gesundheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene Fernsehsendungen zum Thema Gesundheit im April 2022. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.

Dienstag, 5. April 2022

Visite
Viele Medikamente im Alter
NDR, 20:15 Uhr

Wechselwirkungen beachten: Schon jetzt bekommen 40 Prozent der Menschen, die über 65 sind, fünf oder mehr Medikamente gleichzeitig pro Quartal verordnet. Dies führt, neben der erwünschten Therapie, oftmals zu unerwünschten Wechselwirkungen zwischen den Medikamenten wie Tabletten oder Tropfen.

Je mehr Medikamente eingenommen werden, desto größer ist die Gefahr, dass sich die Wirkung dieser Mittel gegenseitig beeinflusst. Dies führt entweder zu einer Verstärkung oder Abschwächung bis hin zur Aufhebung des erwünschten Effekts. Die Wechselwirkungen zwischen den jeweiligen Arzneimitteln können komplex sein, sie können aber oft durch einfache Maßnahmen vermieden werden.

Wichtig ist, dem Hausarzt alle Medikamente mitzuteilen, die eingenommen werden, inklusive der frei verkäuflichen Präparate aus Drogerie oder Apotheke. Und es sollte immer wieder auf den Prüfstand gestellt werden, was weiterhin eingenommen werden muss.

Dienstag, 26. April 2022

Medikamentenmangel – Profitgier mit Todesfolge
Dokumentarfilm
ARTE, 20:15 Uhr

Zum Auftakt eines Themenabends zeigt ARTE die Dokumentation „Medikamentenmangel – Profitgier mit Todesfolge“. Für drei Viertel der in Europa verabreichten Medikamente werden asiatische Zulieferer benötigt. Dieses Outsourcing sorgt für höhere Gewinnspannen, auch weil die Umweltstandards bei der Medikamentenherstellung in anderen Ländern wie etwa Indien weniger streng sind.

Doch immer öfter kommt es zu Medikamentenknappheit, wobei Standortverlagerungen bei weitem nicht die einzige Erklärung dafür sind. Wirtschaftliche Erwägungen spielen eine große Rolle: Dabei werden häufig weniger rentable Wirkstoffe zugunsten von Neuentwicklungen aufgegeben, für die astronomische Preise abgerufen werden können. Die wenigen Regierungen, die versuchen, sich den Pharmakonzernen zu widersetzen, kämpfen auf verlorenem Posten.

Auch die im Anschluss um 21.45 Uhr folgende Doku „Praxis Dr. Zuckerberg – Gesund mit Algorithmen?“ über die Praktiken großer Tech-Firmen im Gesundheitsbereich ist empfehlenswert.

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com (bzw. Adobe Stock)

Linktipps

– Top 50 – die wichtigsten Medikamente
– Nebenwirkungen von Medikamenten
– Medikamente richtig aufbewahren
– Gesund-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv)