Exotischer Fruchtsalat mit Physalis | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)

Fruchtsalat mit Ananas und Physalis

Zutaten (4 Portionen):

  • 1 Stk. Ananas
  • 250g kernlose Trauben
  • 150 gr Physalis (Erdkirschen)
  • 1 Stk. unbehandelte Zitrone/Limette
  • 4 EL Rosinen
  • 1 Banane

1. Ananas schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

2. Physalis aus der Blätterschale nehmen, waschen und halbieren. Trauben ebenfalls waschen und halbieren.

3. Banane in Scheiben schneiden, Rosinen gut waschen und alles zusammen gut vermischen.

4. Zitronen- (bzw. Limetten) Schale über den Obstsalat reiben. Zitrone/Limette halbieren und mit dem Saft der halben Zitrusfrucht den Fruchtsalat marinieren und gut durchmischen. Durch die Fruchtsüße der Ananas ist ein zusätzliches Süßen mit Zucker/Honig eigentlich nicht notwendig.

5. Für etwa eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen und gekühlt servieren.

Zubereitungszeit: 10 min. (1 Std. zum Marinieren im Kühlschrank)

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Rezept: Fit in den Frühling – Apfel-Lauch Salat
– Rezept: Obstsalat mit Marillen und Cranberries
– Rezept: Power-Frühstück mit Früchten
– Rezept: leichtes Sommerfrühstück
– Rezept: Pochierte Eier in Tomatensauce
– Rezept: Süße Schlemmerflocken (Frühstück)
– Rezept: Kokos-Sorbet mit Exotikfrüchten
– Rezept: Karamellisierte Kakis mit Joghurtcreme
– Rezept: Erfrischender Fruchtshake mit Beeren
– Rezept: Exotischer Fruchtsalat mit Mango-Dattelsauce
– Rezept: Prosecco-Zitronensorbet
– Rezept: Baileys-Creme mit Löffelbiskuit

– weitere mediterrane Rezepte

– Gesunde Kochrezepte