Zucchini gratiniert mit Putenbrust | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

gratinierte Zucchini

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 4 kleine Zucchini
  • 2 Tasse Gemüsebrühe
  • 500 g Putenbrust
  • 1 geh. TL Speisestärke
  • 1 /2 Becher Sahne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Schafskäse in Würfel
  • 1 TL getr. Thymian (oder die doppelte Menge frischen)
  • 1 TL Chilipulver
  • 2 EL Distelöl
  • 1 gelbe Paprika
  • 1/2 Tasse Weißwein
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer und Salz

Köstlich & schnell zubereitet: gratinierte Zucchini mit Putenbrust

1.) Zucchini halbieren, mit einem TL aushöhlen und in Gemüsebrühe 5 Minuten leise köcheln lassen. Putenbrust in Streifen schneiden, mit Chili bestreuen und in bereits erhitztem Öl (1 EL) unter ständigem Rühren 4 Minuten anbraten. Von der Flamme nehmen und abgedeckt zurückstellen.

2.) Paprika in Würfel schneiden und mit gehacktem Knoblauch und Thymian in restlichem Öl 2 Minuten anbraten. Mit Gemüsebrühe (von den gegarten Zucchini) und Wein ablöschen. Paprikapulver mit Speisestärke und Sahne verrühren und die Soße damit eindicken. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

3.) Zucchini in eine Auflaufform legen und mit Putenfleisch und gewürfeltem Schafskäse füllen. Die Soße und das Paprikagemüse darüber verteilen. 10 Minuten im Backofen bei 175 Grad überbacken.

Tipp: Dazu passt Reis oder frisches Baguette.

Getränketipp: Riesling mit feinfruchtigem nuancenreichem Bukett oder ein trockener Grauburgunder mit würzigem Aroma passen hervorragend.

Zubereitungszeit: 25 min.

Nährwertangaben: ca. 390 Kcal pro Portion

Linktipps

– Rezept: Marinierte Champignons und Zucchini
– Rezept: Huhn Cacciatore
– Rezept: Eierschwammerl Omelett (Omelett mit Pfifferlingen)
– Rezept: Gefüllte Champignons
– Rezept: Käse-Spinat-Ravioli
– Rezept: Spinatsuppe mit Blauschimmelkäse
– Rezept: Italienischer Gemüseauflauf mit Ebly
– Rezept: Spinatpalatschinken

– Die besten heimischen Leckerbissen & Schmankerl-Produzenten

– Gesunde Kochrezepte