Putensteak in Kokospanade | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

Putensteak in Kokospanade

Zutaten (4 Portionen):

  • 600 g Putenbrustfilet
  • 50 g Kokosraspel
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Mehl
  • 1 getrocknete rote Chilischote
  • 1 Limette
  • 1 Brise Zucker
  • 1 TL eingelegte grüne Pfefferkörner
  • 1 großes Ei
  • Jodsalz
  • 3 rote Paprikaschoten
  • 125 g Schalotten
  • 1 reife Papaya
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Brise Cumin
  • 1 Brise Muskat

  1. Filet in 4 Portionen teilen.
  2. Kokosraspel, Semmelbrösel und Mehl in einem tiefen Teller mischen.
  3. Chilischote zerkleinern.
  4. Schale einer halbem Limetten in feine Scheiben schneiden.
  5. Beides mit der Mischung vermengen.
  6. Ei in einem tiefen Teller verquirln.
  7. Fleisch salzen, durchs Ei ziehen und in der Panademischung wenden.
  8. Limette auspressen.
  9. Paprika klein schneiden.
  10. Schalotten halbieren.
  11. Papayafruchtfleisch würfeln.
  12. 1 EL Öl erhitzen.
  13. Paprika und Schalotten andünsten.
  14. Mit Limettensaft ablöschen und restliche Gewürze zugeben.
  15. Etwa 5 Minuten dünsten.
  16. Im übrigen Öl Putensteaks goldbraun braten.
  17. Papaya im Bratenfett ca. 2 Minuten schmoren.
  18. Alles zusammen anrichten

Getränketipp: leichter Weißwein

4 Portionen, Zubereitung ca.25 Minuten

Brennwert pro Portion ca: 530 Kalorien
Nährwerte pro Portion ca: Eiweiß 44 g Fett 25 g

*** Der aktuelle Buchtipp ***

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Rezept: Filetscheiben mit Tomatenvinaigrette
– Rezept: Kartoffelgnocci mit Spinat und Tomaten
– Rezept: Feine Kartoffel-Spinat-Rolle
– Rezept: Persischer Spinatreis mit Rosinen
– Rezept: Spinatpalatschinken

Das könnte Sie auch interessieren...