Marokkanischer Pfefferminztee | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,50 Sterne von 5)

Marokkanischer Pfefferminztee | Rezept

Zutaten für 1l Tee:

  • 4 EL brauner Zucker (marokkanische Tee wird immer sehr süss getrunken)
  • 1 EL grüner Tee
  • 5 Stengel frische Pfefferminze

Pfefferminztee idealer Durstlöscher bei Hitze

Pfefferminztee ist in Marokko das Nationalgetränk schlechthein, und das nicht aus Zufall. Der Tee schmeckt nicht nur herrlich, er erfrischt auch ungemein schnell und nachhaltig. Über den Tag verteilt in kleinen Portionen getrunken hat warmer Pfefferminztee kühlende Wirkung. Eiskalte Getränke sind dagegen generell nicht empfehlenswert – denn der Körper produziert dann nur noch mehr Wärme, um seine Temperatur wieder auszugleichen.

Pfefferminze wirkt außerdem krampflösend, galleanregend und beruhigend und wird daher bei krampfartigen Beschwerden im Magen-Darm-Trakt, in den Gallenwegen, und bei Übelkeit und Reizmagen verwendet. In der Volksmedizin gehört die Minze überhaupt zu den bekanntesten und gebräuchlichsten Heilpflanzen und wird vor allem als wohltuender Stirnumschlag verwendet.

Zubereitung

1.) Die Pfefferminzstengel kurz unter kaltem Wasser waschen. Die Minzblättchen von drei Stengeln zupfen, es werden nur die Blätter verwendet. Für die Kanne 2 Stengel aufheben.

2.) 1 ¼ l Wasser zum Kochen bringen. Die Teekanne mit etwas kochendem Wasser ausspülen. Den Tee in die Kanne geben und mit einer kleinen Menge heissem Wasser übergiessen.

3.) Das Wasser vorsichtig abschütten, damit der Tee in der Kanne bleibt. Der Tee wird auf diese Weise gesäubert und verliert an Bitterkeit.

4.) Die Minzblätter und den Zucker in die Kanne geben und mit heissem Wasser füllen. Den Tee einige Minuten ziehen lassen und servieren.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Tipp: Natürlich kann der Pfefferminztee auch gekühlt gedrunken werden. Es empfiehlt sich dann einen Spritzer frischen Zitronensaft dazuzugeben.

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Eistee und Erfrischungsgetränke
– Matcha Tee – Energiespender und Seelenschmeichler
– Rezept: Pfefferminzeis selbstgemacht
– Rezept: Marokkanischer Couscous-Salat mit Minze (Tabouleh)
– Rezept: Erfrischender Fruchtshake mit Beeren
– Gesunde Kochrezepte

Das könnte Sie auch interessieren...