Eierschwammerlsalat mit Waldkerbel und Pignoli | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

Eierschwammerl, Pignoli, Waldkerbel, copyright www.loewenzahn.at aus 'So schmecken Wildpflanzen'

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 3 EL weißer Balsamico
  • 1 EL gehackter Waldkerbel
  • 2 EL Pignoli
  • evtl. gerösteten Waldkerbel zum Garnieren
  • ca. 500 g geputzte kleine Eierschwammerl (Pfifferlinge)
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Schalotten klein geschnitten
  • Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Staubzucker

1.) Die Eierschwammerl (Pfifferlinge) in OIivenöl kurz anbraten. Schalotten beifügen und kurz durchrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Schüssel geben und mit Staubzucker und Balsamico vermischen. Gehackten Waldkerbel und evtl. Waldkerbelpaste dazugeben und ca. 15 Minuten marinieren lassen.

2.) Anrichten, mit Pignoli bestreuen und mit Waldkerbel garnieren.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Getränketipp: Wer Gusto auf ein Schlückchen Wein hat, liegt mit einem Roten Veltliner goldrichtig!

Ernährungsinformation: Waldkerbel (eigentlich Wiesenkerbel) hat einen viel herberen Geschmack, als Gartenkerbel; der Geruch beim Zerreiben der Blätter erinnert an das Aroma von Karotten. Die Blätter des Wiesenkerbel werden für Speisen mit Topfen (Quark) oder Frischkäse, für Salate, Mayonaise und in Wildkräutersuppen verwendet.

*** Der aktuelle Buchtipp zum Thema *** Kochbuch: So schmecken Wildpflanzen

So schmecken Wildpflanzen

Meinrad Neunkirchner hat sich in der österreichischen Gourmetszene durch seine finessenreichen Kreationen den Beinamen „Meister der Aromen“ verdient. In diesem Buch verrät Neunkirchner seine besten Rezepte mit Zutaten die tatsächlich vor der eigenen Haustür wachsen. Dabei arbeitet er viel mit scheinbar altmodischen Techniken des Konservierens wie Einkochen und Einlegen, Trocknen und Verarbeiten zu Essig oder Pasten. Die herrlich aromatischen Ergebnisse sprechen aber für sich. Ein Kochbuch für Genießer! [Falstaff]

—- Anzeige —-

Linktipps

– Rezept: Eierschwammerl-Ruccolasalat mit Riesengarnelen
– Rezept: Eierschwammerlgulasch
– Kalorienarme Rezepte
– Schutz vor Pilzvergiftungen
– Herbst ist Pilzsaison

Das könnte Dich auch interessieren …