Markiert: Naturheilkunde

Giftpflanze Tollkirsche

Tollkirsche, auch „Atropa belladonna“ genannt, ist zwar – auch – eine Heilpflanze, aber mit äußerster Vorsicht zu behandeln. Nicht umsonst zählt sie neben dem Bilsenkraut und dem Stechapfel zu den “klassischen Hexendrogen”. Die Tollkirsche...

Rettichsprossen | Keime und Sprossen

Rettichsprossen | Keime und Sprossen

Beim Heurigen und im Biergarten gleichermaßen beliebt: Radi, Rettich oder Radieschen. Im Sommer ein angenehmer Salatbegleiter oder Snack für zwischendurch – leicht scharf und erfrischend. Auch die kleinen Rettichsprossen haben einen ähnlichen Geschmack, der...

Mungobohnensprossen

Mungobohnensprossen | Keime und Sprossen

‚Sojasprossen‘ haben im Zuge der Internationalisierung der Küchen auch in die europäischen Haushalte Einzug gehalten. Was viele jedoch nicht wissen ist, dass die Sojasprossen keine Keimlinge der Sojabohne, sondern der Mungobohne sind. Die Mungobohne...

Basisausstattung homöopathische Apotheke

Basisausstattung einer homöopathischen Apotheke

Manche schwören darauf, für manche ist es Scharlatanerie – die Meinungen gehen bei Homöopathie grob auseinander. Aber nachgefragt wird, was wirkt, und Linderung kann unterschiedliche Ursachen haben, auch Einbildung, wie der Placeboeffekt eindrucksvoll belegt....

alt="Senfsprossen | Keime und Sprossen"

Senfsprossen | Keime und Sprossen

Senfsprossen können nicht nur als würzende Zutat dienen, auch ihre positive Wirkung als Heilpflanze ist seit Jahrhunderten bekannt. Senfsprossen können roh und erwärmt gegessen werden, sie eignen sich kalt als Beimischung zu Topfenaufstrichen oder...

Blutwurz; Potentilla erecta

Blutwurz (Tormentill) | Heilpflanzenlexikon

Die Blutwurz, auch Tormentill genannt ist eine verästelte, ausdauernde Pflanze. Ihren Namen hat die Blutwurz daher, weil beim Anschneiden ihres Wurzelstocks eine roter Saft austritt. Dies sorgte auch dafür, dass sie bereits im Mittelalter...

Lungenkraut | Heilpflanzenlexikon

Das (Gefleckte oder Echte) Lungenkraut ist eine mehrjährige krautige Pflanze. Ihre Blätter sind an der Oberseite mit winzigen Stachelhöckern und wenigen Borstenhaaren versehen. Ihre Blüten ähneln von der Form denen der Schlüsselblume, sind aber...

Zypresse, Säulenzypresse, Naturheilkunde

Zypresse | Heilpflanzenlexikon

Zypresse – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: In der Homöopathie finden die Wirkstoffe von Zapfen und Blättern der Zypresse Verwendung bei der Behandlung von Gelenks- und Kopfschmerzen.

Sonnenhut, ...

Sonnenhut | Heilpflanzenlexikon

Sonnenhut – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Extrakte des Sonnenhutes werden zur Prophylaxe und Behandlung von Erkältungen und grippalen Infekten eingesetzt.