Pfefferfilet im Teiggitter | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 Bewertungen, Durchschnitt: 3,57 Sterne von 5)

Pfefferfilet im Teiggitter | Rezept

Zutaten (für 4-6 Personen):

  • 1 kg Rinderfilet (Mittelstück)
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz
  • 100 g Magertopfen
  • 4 EL Öl, 4 EL Milch
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2-3 EL Pfeffer-Frischkäse
  • 7-8 Scheiben Frühstücksspeck
  • 1 TL + 1 EL Butter/Margarine
  • 750 g Bundkarotten
  • 750 g grüner Spargel
  • 5 Schaotten oder 2 kleine Zwiebeln
  • 1 EL bunte Pfefferkörner
  • 1/8 l trockener Weißwein

Pfeffer-Filet im Teiggitter

Für einen schönen Abend in Zweisamkeit eignet sich das nächste Gericht. Ein schönes Filet vom Rind serviert im Teiggitter und Bratkartoffeln heizt gleich ein. Ein schönes Glas Rotwein dazu und der Abend ist noch lang.

 

1. Filet waschen, trockentupfen und salzen. Im heißen Butterschmalz rundherum ca. 10 Minuten anbraten, herausnehmen. Bratensatz mit 1/2 l Wasser lösen, aufbewahren.

2. Topfen, Öl, Milch und 1/2 TL Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterkneten. Teig auf wenig Mehl zum Rechteck (ca. 23 x 27 cm) ausrollen. Mit dem Gitterroller darüberrollen, etwas auseinanderziehen (oder Teig in schmale Streifen schneiden und gitterartig übereinanderlegen).

3. Filet mit Käse bestreichen und mit Speck umwickeln. In den Teig einschlagen. Auf dem gefetteten Blech im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen. Evtl. gegen Ende abdecken.

4. Karotten putzen und waschen. Spargel waschen, Enden großzügig abschneiden. Spargel halbieren. Karotten in wenig kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten, Spargel 8-10 Minuten dünsten.

5. Schalotten schälen, hacken. In 1 EL heißem Fett andünsten. Pfefferkörner zerstoßen, zufügen. Bratfond und Wein zugießen. Aufkochen, ca. 10 Minuten einkochen. Abschmecken. Alles anrichten. Dazu: Butterkartoffeln.

Getränk: leichter Rotwein.

Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten

kcal 570 kJ 2390 Eiweiß 47g Fett 24g KH 33g

*** Aktuelle Bestseller aus der Kategorie: Erotische Rezepte ***

Linktipps

– Rezept: Rinderfilet im Pancetta-Mantel mit Peperonata
– Rezept: Lammfilet mit Paprikagemüse und Polenta
– Rezept: Topfenpuffer mit Gemüse
– Rezept: Feine Kartoffel-Spinat-Rolle
– Pfeffer – wo er wächst und wie er wirkt
– Gesunde Kochrezepte

Das könnte Dich auch interessieren …