Do, 27.07.2017

Seite 8 von 11« Erste...234567891011
Essen „light“ – mit Gefühl weniger essen

Essen „light“ – mit Gefühl weniger essen

Frauen, die an Esssucht und Bulimie leiden, haben das Essen oft schon in früher Kindheit als einzigen Vermittler von Glücksgefühlen wie Geborgenheit, Liebe, Trost erfahren. Dadurch wurden Ess- und Suchtprogramme...

Psychotherapie

Informationen über Psychotherapie

„Jeder Mensch ist ein Individuum. Die Psychotherapie sollte deshalb so definiert werden, dass sie der Einzigartigkeit der Bedürfnisse des Klienten gerecht wird, statt den Menschen so zurechtzustutzen, dass er in...

Tanztherapie: Heilung durch Rhythmus?

Tanztherapie: Heilung durch Rhythmus?

Die Tanz- und Bewegungstherapie ist eine erlebnisorientierte Psychotherapieform, die maßgeblich in den 40er-Jahren in den USA entwickelt wurde. Seither wurde sie stark erweitert, und heute gibt es eine Vielzahl von...

Klaustrophobie

Klaustrophobie

Die in der Umgangssprache fälschlicherweise als Platzangst bezeichnete Klaustrophobie ist die Angst vor geschlossenen oder engen Räumen. In Flugzeugen, Aufzügen oder bei großen Menschenansammlungen kommt es bei Betroffenen zu Angstgefühlen,...

Traumtherapie: Probleme im Schlaf lösen?

Traumtherapie: Probleme im Schlaf lösen?

Nacht für Nacht schickt uns unsere Seele verschlüsselte Botschaften in Form von Träumen. An die oftmals bloß bruchstückhaften Erinnerungen unserer nächtlichen Begleiter wird ein paar Stunden nach dem Aufstehen meistens...

Tourette-Syndrom: wenn das Gehirn seinen eigenen Kopf hat

Tourette-Syndrom: wenn das Gehirn seinen eigenen Kopf hat

Wer am Tourette-Syndrom leidet, sorgt „zwangsläufig“ für Aufsehen. Unfreiwilliges Grölen obszöner Wörter oder heftige Muskelzuckungen gehören zum Krankheitsbild. Das löst häufig Irritationen bei den Mitmenschen aus, gesellschaftliche Isolation ist die...

Seite 8 von 11« Erste...234567891011