Gesund-TV: Gesunde Fernsehtipps | November 2018

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)

Gesundheitsmagazine im Fernsehen

Gesundheit im Fernsehen: Hier finden Sie von unserer Redaktion besonders empfohlene Fernsehsendungen zum Thema Gesundheit im November 2018. Dazu gibt es jeweils eine kurze Inhaltsangabe sowie detaillierte Sendeinformationen samt weiterführender Links.

Mittwoch, 21. November 2018

Treffpunkt Medizin
Der Krebs hat Angst vor mir – 30 Jahre St. Anna Kinderkrebsforschung
ORF III, 21:55 Uhr

In Österreich erkranken jährlich rund 250 Kinder und Jugendliche an Krebs. Ihre Überlebenschancen haben sich in den letzten Jahren sehr verbessert. Mittlerweile können rund 90 % von ihnen geheilt werden. Und ein wesentlicher Faktor der Therapie ist: Kinder sind keine Erwachsenen. Das heißt, Krebserkrankungen beim Kind sind aufgrund des raschen Wachstums von „entarteten“ Zellen, die keine Funktion mehr übernehmen, besonders problematisch und speziell zu behandeln. Zudem kommt ein weitere Problematik der Medikation, es gibt bislang noch keine eigens für Kinder entwickelten Medikamente, es gibt nur Anpassungen in Dosierung und Anwendung bereits zugelassener. Das bedeutet, dass Ärzte – um Kinder heilen zu können – Medikamente einsetzen – die eigentlich für diese nicht zugelassen sind, weil sie nur an Erwachsenen ausreichend getestet und für deren Anwendung frei gegeben wurden.

Für die Forscher und Mediziner ein ständiger Spannungsbereich – auf der einen Seite die Erfolge in der Krebstherapie und auf der anderen Seite die harte faktenorientierte Statistik und strenge Regularien.

Wien erfährt in der Kinderkrebsforschung und das St. Anna Kinderspital im Speziellen weltweit Beachtung, Österreich liegt europaweit an der Spitze der Heilungsraten. Die klinische Erfahrung und die intensiven Forschungsergebnisse der letzten 30 Jahre haben beigetragen, die Entstehung und den Verlauf bei Kinderkrebserkrankungen besser zu verstehen. Das klinisch tätige Personal unter der ärztlichen Leitung von Univ.Prof. Dr. Wolfgang Holter arbeitet quasi Tür an Tür eng mit den rund 70 Forschern des St. Anna Kinderkrebsforschungsinstitutes zusammen. (Doku 2018)

Dienstag, 27. November 2018

Visite
Alles Zucker? Diabetes oft nicht erkannt
NDR, 20:15 Uhr

Wissenschaftler gehen davon aus, dass mehr als acht Millionen Menschen in Deutschland Diabetes haben, doch etwa zwei Millionen wissen das nicht und können entsprechend nicht behandelt werden. Das kann fatale Folgen haben, denn ist der Zuckerspiegel im Blut auf Dauer zu hoch, hinterlässt das Spuren in den Blutgefäßen und vielen Organen.

Kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

Linktipps

– Krebs | Krankheitslexikon
– Neuer Bluttest ermöglicht frühzeitigen Krebs-Nachweis
– Diabetes | Krankheitslexikon
– Kampf dem Zucker – Diabetes vorbeugen
– Gesund-TV – gesunde Fernsehtipps (Archiv)