Blätterteigpastete | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

Blätterteigpastete | Rezept
Zutaten (für 4 Personen):

  • Platten (je  75 g) TK-Blätterteig
  • 3-4 Bd. Lauchzwiebeln (500 g)
  • 2 EL Öl, Salz, weißer Pfeffer
  • 100 g Schmand oder Crème fraîche
  • 2 Eier (Gr. M), 1 EL Milch
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1-2 EL Paniermehl
  • 125-150 g geräucherter Lachs in dünnen Scheiben
  • evtl. Crème fraîche und Dill zum Garnieren
  • Backpapier

Blätterteig-Pastete mit Zwiebel und Lachs

Lachs mit Beilage einmal anders serviert. Die schmackhafte Blätterteig-Pastete mit den Lauchzwiebeln schmecken hervorragend zu einem Lachs, der frisch aus der Pfanne kommt. Den Blätterteig direkt aus dem Rohr auf den Teller und es kann angerichtet werden.

Zubereitung:

1. Blätterteig auftauen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Öl erhitzen. Zwiebeln andünsten, würzen. Herausnehmen.
2. Schmand und 1 Ei verrühren, würzen. 1 Ei trennen, Eiweiß verquirlen. Eigelb und Milch ebenfalls verquirlen.
3. Teigplatten aufeinander legen. Auf wenig Mehl zum Rechteck (ca. 25 x 35 cm) ausrollen. Teigränder mit Eiweiß bestreichen, ca. 2 cm einrollen.
4. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (ca. 35 x 40 cm) legen. Boden mit Paniermehl bestreuen. Zwiebeln darauf verteilen. Schmandguss darüber gießen.
5. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3 ca. 25 Minuten backen. Den Teigrand ca. 5 Minuten vor Ende mit dem Eigelb bestreichen.
6. Lachsscheiben halbieren oder dritteln. Die Blätterteig-Pastete herausnehmen und mit Lachs belegen. Evtl. garnieren.Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Nährwertangaben: kcal 510 / kJ 2140 / Eiweiß16 / Fett 34 / KH 30

Linktipps

– Rezept: Honigrippchen mit Ananas
– Rezept: Gebratenes Lachssteak  
– Rezept: Veganes Kartoffelgulasch
– Rezept: Tiramisu mit Eierlikör 
– Gesunde Kochrezepte 

Das könnte Sie auch interessieren...