Apfel-Mohnkuchen mit Rosinen | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Bewertungen, Durchschnitt: 3,67 Sterne von 5)

saftiger Apfel-Mohnkuchen mit Rosinen

Zutaten (4 Portionen):

  • 4 Eier, getrennt
  • 100 g Süßstoff (Diabetiker-Süße) oder 15 dag Zucker
  • 100 g Mehl (Vollkornmehl)
  • 120 g Mohn, frisch gemahlen
  • 2 große Äpfel
  • 150 g Rosinen
  • 1 Zitrone – Schale und Saft
  • Zimt
  • Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver


1.) Eiklar zu Schnee schlagen. Dotter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.

2.) Äpfel grob reiben und mit Zitronenschale, Zitronensaft, Rosinen und Zimt abschmecken.

3.) Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit Mohn, Äpfeln und Schnee unter die Dottermasse heben.

4.) Auf ein Blech geben und bei 180 Grad ca. 40 – 45 Minuten backen.

Zubereitungszeit: 20 min., gesamt etwa 1 Std.

*** Die aktuellen Buchtipps: Desserts und Süßspeisen ***

Linktipps

– Rezept: Mohnkuchen aus Mürbteig
– Rezept: saftiger Mohnkuchen
– Rezept: Mohntorte ohne Mehl (glutenfrei)
– Rezept: Mohnnudeln auf Fruchtspiegel
– Rezept: Waldviertler Mohnknödel mit Hollerkoch
– Apfelrosen in Blätterteig
– Rezept: Apfel-Zimt Kuchen
– Schmankerl & Delikatessen aus Österreich