Amaretto-Flammerie | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 Sterne von 5)

Amaretto-Flammerie | Rezept

Zutaten (für 4 Personen):

  • 450 ml Milch
  • 1 Päckchen Grießpudding (für 1/2 l Milch)
  • 1-2 EL Amarettini (ital. Mandelgebäck)
  • 1-2 EL Amaretto-Likör
  • 500 g frische Pflaumen
  • 1 Zimtstange
  • 2 EL Zucker
  • 1-2 TL Speisestärke
  • evtl. Amarettini zum Verzieren

Amaretto-Flammerie mit Pflaumen

Amaretto –Der ursprünglich aus Italien stammende Liköre mit seinem nussigen Aroma, passt hervorragend zu Pflaumen. Amaretto-Flammeri ist ganz einfach nach zu kochen und als Dessert der Hit.

Zubereitung:

  • Milch aufkochen. Den Topf vom Herd nehmen. Packungs- inhalt einrühren und ca.1 Minute weiterrühren. Amarettini grob zerbröseln. Unter den Grieß rühren und mit Likör abschmecken. Etwas abkühlen lassen. Alles in kleine, kalt ausgespülte Förmchen (ca. 150 ml Inhalt) füllen und ca. 1 1/2 Stunden kalt stellen.
  • Pflaumen waschen, entsteinen. Ca. 1/8 l Wasser, Zimtstange und Zucker
    aufkochen. Pflaumen darin ca. 5 Minuten dünsten. Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren. Pflaumen damit binden. Kompott auskühlen lassen. Die Zimtstange entfernen. Alternativ können Sie auch Pflaumen aus dem Glas verwende, diese dann erst aber nach dem Binden der Sauce dieser beimengen.
  • Amaretto-Flammeri auf Dessertteller stürzen. Mit dem Pflaumenkompott anrichten und evtl. verzieren.

Dauer: ca. 45 Min. (Wartezeit ca. 2 Std.)

Nährwertangaben: 350 kcal/1470 KJ/Eiweiss 6/Fett 5/Kohlehydrate 65

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Rezept: Honigrippchen mit Ananas
– Rezept: Gebratenes Lachssteak  
– Rezept: Veganes Kartoffelgulasch
– Rezept: Tiramisu mit Eierlikör 
– Gesunde Kochrezepte 

Das könnte Sie auch interessieren...