Verschlagwortet: Krankheitslexikon

Überbein

Überbein | Krankheitslexikon

Das Überbein (Ganglion) ist eine unter der Haut befindliche Zyste im Bereich einer Gelenkskapsel oder Sehnenscheide. Es handelt sich um eine kirschkerngroße, mit Flüssigkeit gefüllte und von einer Gewebsschicht umhüllte Kapsel. Das Ganglion zählt...

Xanthelasmen

Xanthelasmen | Krankheitslexikon

Xanthelasmen (von griech. xanth-=gelb, lasma=Platte) sind Fetteinlagerungen in der Haut, die zumeist aufgrund von Stoffwechselstörungen, beispielsweise einer Hypocholesterinämie oder Leberfunktionsstörung, auftreten. Doch auch gesunde Menschen, meist in höherem Alter, können davon betroffen werden.

Juckreiz | Krankheitslexikon

Juckreiz | Krankheitslexikon

⭐ Auslöser von Juckreiz sind Botenstoffe wie Histamin, die aus verschiedensten Gründen freigesetzt werden. Welche Arten von Juckreiz gibt es und kann er tatsächlich ansteckend sein?

Demenzerkrankung Morbus Alzheimer

Alzheimer | Krankheitslexikon

Die Alzheimer-Krankheit ist eine neurodegenerative Erkrankung und die häufigste Form der Demenz. Benannt nach dem deutschen Neurologen Alois Alzheimer, führt die fortschreitende Erkrankung zu einem zunehmenden Verlust von geistigen, emotionalen und sozialen Fähigkeiten. Alzheimer...

Asthma

Asthma | Krankheitslexikon

Bei Asthma bronchiale handelt es sich um eine chronische, entzündliche Erkrankung der Atemwege. Durch die Hyperreaktivität der Atemwege – eine übersteigerte Reaktion auf allergische und nichtallergische Auslöser – kommt es bei den Betroffenen zu...

Immunschwächekrankheit Aids

AIDS | Krankheitslexikon

AIDS ist die Abkürzung für “Acquired Immuno-Deficiency Syndrome”, zu deutsch: erworbenes Immun- (oder Abwehr-) schwäche-Syndrom. Ursache ist eine Infektion mit sog. HIV-Viren. Die übertragung kann durch Geschlechtsverkehr sowie bei Samenspenden oder der Gabe von...

Rheuma

Rheuma | Krankheitslexikon

Die Bezeichnung Rheuma stammt aus dem Griechischen und bedeutet “fließender” oder “ziehender Schmerz”. Heute versteht man unter Rheuma alle Krankheiten des Bewegungsapparates, die nicht durch eine Verletzung oder durch tumoröse Veränderungen hervorgerufen werden. Eine...

Reflux, Refluxkrankheit

Refluxkrankheiten (Reflux) | Krankheitslexikon

Unter der Refluxkrankheit fasst man die krankhaften Veränderungen der Speiseröhre zusammen, die dadurch entstehen, dass der saure Mageninhalt zurück in die Speiseröhre fließt. Der Mageninhalt entleert sich normalerweise in den Zwölffingerdarm. Beim gastrooesophagealen Reflux,...

Burnout-Syndrom

Burnout | Krankheitslexikon

Jedes Wochenende das gleiche Bild: Schlapp und müde hängen Sie in den Seilen. Zwei Tage Freizeit mit nur wenig Aktivitäten reichen gerade aus, um wieder Kraft für die nächste Arbeitswoche zu tanken. Eine Situation,...