1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Roastbeef-Salat | Rezept

Roastbeef-Salat | Rezept

Roastbeef-Salat

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 500g Roastbeef (in Scheiben)
  • 375g Basmati Reis
  • 500g gelbe Paprika
  • 625g Tomaten
  • 100g Lauchzwiebeln
  • 250g Mayonnaise
  • 250g Joghurt
  • 20g geriebener Kren (Meerrettich)
  • 20g Dijon-Senf
  • 1 kg Salatgurke
  • Salz, Pfeffer, etwas Dill
Diesen Artikel drucken


Feiner Roastbeef-Salat

1. Reis in kochendes Salzwasser (1 Teil Reis auf 2 Teile Wasser) geben und zugedeckt bei schwacher Hitze 15-20 Minuten garen.

2. Paprika, Tomaten und Lauchzwiebeln putzen und klein schneiden. Mayonnaise, Joghurt, Kren (Meerrettich) und Senf verrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Kalten Reis mit dem Gemüse und der Salatsauce mischen und 20 Minuten ziehen lassen.

4. Dill hacken. Roastbeefscheiben halbieren und unter den Salat mischen. Nochmals mit Salz, Pfeffer, ggf. Kren (Meerrettich) und Senf abschmecken und auf Gurkenscheiben anrichten. Mit Dill bestreuen und serrvieren.

Zubereitungszeit: gesamt etwa 30 Minuten

Linktipps:

– Rezept: Wiener Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln
– Rezept: Grillteller mit Gemüse
– Rezept: Gemüsesalat mit Filetscheiben
– Kulinarium: die besten Weine Österreichs
– Gesunde Kochrezepte

Diesen Artikel drucken