Verschlagwortet: Cholesterin

Blutfette Laborwerte

Blutfette | Laborwerte

Die Untersuchung der Blutfette erfolgt im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung auch bei Gesunden routinemäßig. Sie dient dem Zweck festzustellen, ob der Fettstoffwechsel in Ordnung ist. Fettstoffwechsel-störungen sind in den westlichen Industrieländern einer der höchsten Risikofaktoren...

Hypercholesterinämie, Foto Patientengespräch

Chronisch erhöhtes Cholesterin häufig genetisch bedingt

Familiäre Hypercholesterinämie (FH) ist eine Fettstoffwechselstörung und bezeichnet einen zu hohen Cholesterinspiegel im Blut. Neben einem ungesunden Lebensstil ist auch genetische Veranlagung häufig Ursache dieser Störung des Fettstoffwechsels, die zu erhöhte Werten des schädlichen...

Kennen Sie Ihre Cholesterin-Werte?

Kennen Sie Ihre Cholesterin-Werte?

Cholesterin ist als indirekter Auslöser von Herzinfarkt einerseits und als lebenswichtiger Stoff andererseits immer Thema. Es wird zum größten Teil in der Leber gebildet, aber auch durch Nahrung, wie Milch, Fleisch und Eier, aufgenommen....

Eier und Cholesterin

Eier und Cholesterin

Immer auf die kleinen Eier: Lange Zeit galten sie als Cholesterin-Übeltäter Nummer 1. Schlichtweg falsch. Es gibt viel schlimmere Cholesterin-Übeltäter: Fettreiche Kost wie Wurst, Käse und Schmalz – lässt die Werte viel stärker steigen.

Cholesterin, Depression

Zu wenig Cholesterin macht depressiv

Uttrecht – Niederländische Wissenschafter haben einen Zusammenhang zwischen einem sehr niedrigen Cholesterinspiegel und einer höheren Anfälligkeit für Depressionen entdeckt, berichtet die Fachzeitschrift Psychosomatic Medicine.